Anzeige Alltrucks: Europaweit größtes unabhängiges Werkstattnetz

Foto: Alltrucks
Anzeige

„Alltrucks Fleet“ bringt Alltrucks Flottenkunden und Werkstätten zusammen und verspricht höchste Qualitätsstandards und zuverlässigen Service.

Umfassende Serviceleistungen, markenübergreifende Wartung und Reparatur von Zugfahrzeugen und Trailern und ein europaweites Werkstattnetz mit über 700 Betrieben. Dies alles bietet die Alltrucks GmbH & Co. KG Nutzfahrzeugwerkstätten und Fuhrparkbetreibern. Dahinter stehen die drei führenden Automobil- und Nutzfahrzeug-Erstzulieferer Bosch, Knorr-Bremse und ZF, die 2013 Alltrucks als Joint-Venture gegründet haben. Nutzfahrzeugwerkstätten profitieren unter der Marke Alltrucks Truck & Trailer Service von den umfangreichen Serviceleistungen rund um die markenübergreifende Wartung und Reparatur von Nutzfahrzeugen. Flotten mit gemischten Fuhrparks können sich damit auf das größte unabhängige Werkstattnetzwerk der Industrie in Europa verlassen. Gleichzeitig erweitert Alltrucks Truck & Trailer Service nicht nur sein Servicenetz, sondern auch das Leistungsspektrum kontinuierlich. Dazu kooperiert Alltrucks mit führenden Unternehmen der Industrie. Partner und Kunden profitieren vom Zugang zu Produkten, technischer Kompetenz und Servicelösungen von Branchenexperten und dem stetigen Ausbau des Kooperationsprogramms. Zu den Partnern zählen beispielsweise TotalEnergies, SKF, Quantron, Krone.

Foto: Alltrucks
Bei Alltrucks erfolgt der Fahrzeugservice herstellerübergreifend und mit europaweit einheitlichen Qualitätsstandards.

Um Flotten bei der Instandhaltung von gemischten Fuhrparks zu unterstützen, bietet Alltrucks einen neuen Service „Alltrucks Fleet“, der Kunden klare Vorteile bringt: erhöhte Einsatzzeit der Fahrzeuge, Sicherheit und Kostenkontrolle. „Alltrucks Fleet“ ermöglicht Fuhrparkunternehmen europaweit einheitliche Servicestandards, unabhängig von Marke und für alle Fahrzeugtypen. Flottenmanager können sich bei „Alltrucks Fleet“ auf eine faire Behandlung, festgeschriebene Prozesse sowie auf höchste Qualitätsstandards und Arbeiten nach Herstellervorgaben verlassen. Das Servicenetz mit über 700 Werkstätten erstreckt sich über 14 Länder Europas: Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Norwegen, Belgien, die Niederlande, Litauen und Luxemburg und Rumänien. Mit UK und Ungarn folgen in Kürze zwei weitere Länder. Und das Wichtigste dabei ist: Für alle Werkstätten gelten die gleichen markenübergreifenden Qualitätsstandards. So werden unerwartete Ausfälle minimiert und die Laufleistung der Fahrzeuge verlängert. Für „Alltrucks Fleet“ Kunden bedeutet dies wertvollen Zeitgewinn, höchste Qualität im Service sowie mehr Kostenkontrolle. Mehr noch: „Alltrucks Fleet“ Kunden werden bei Terminplanung und Wartezeit bei außerplanmäßigen Reparaturen im kompletten „Alltrucks Fleet“ Servicenetz bevorzugt behandelt. Ein einfacher Reparaturfreigabeprozess sorgt dafür, dass mit dem Service zügig und unkompliziert begonnen werden kann. Und nach der erfolgten Reparatur können sich „Alltrucks Fleet“ Kunden auf transparente Preise verlassen. Unliebsame Überraschungen bei der Werkstattrechnung gehören der Vergangenheit an. Die Kunden gewinnen damit ein deutliches Plus an Planungs- und Kostensicherheit. Vor Reparaturbeginn findet immer eine enge Absprache entweder mit dem Kunden selbst oder mit dessen Stammwerkstatt statt. So wird sichergestellt, dass nur die notwendigen Arbeiten am Fahrzeug ausgeführt und unnötige Mehrkosten verhindert werden.

Foto: Alltrucks
Homer Smyrliadis, Geschäftsführer von Alltrucks

Alle Services von „Alltrucks Fleet“ sind zentral über eine Online-Plattform zugänglich und werden dort abgewickelt. Sowohl Flotten als auch Werkstätten, die bei dem Serviceprogramm „Alltrucks Fleet“ registriert sind, können im Falle einer Panne rund um die Uhr eine Hotline kontaktieren. Der Pannendienst „Alltrucks Assist 24“ bietet Werkstätten und teilnehmenden Flotten eine europaweite Abdeckung sowie eine effiziente Abwicklung. Der Service ist sowohl unter der Rufnummer 00800-46835033 als auch über die „Alltrucks Fleet“ Online-Plattform verfügbar.

„Das 'Alltrucks Fleet' Serviceprogramm deckt alle Fahrzeuge einer Flotte ab, die sich außerhalb der Gewährleistungszeit befinden und an keinen Servicevertrag gebunden sind“, erklärt Homer Smyrliadis, Geschäftsführer von Alltrucks, und ergänzt: „Interessierte Flotten können sich einfach über unsere 'Alltrucks Fleet' Online-Plattform für das Serviceprogramm registrieren. Wir sind stolz, dass wir mit 'Alltrucks Fleet' nun eine echte Alternative zu den Servicenetzen der Hersteller anbieten.“

„Alltrucks Fleet“ Services – Ein Auszug

  • „Alltrucks Assist 24“: Der 24/7 Pannendienst mit optimierten Prozessen. Unter 00800-46835033 können bei „Alltrucks Fleet“ registrierte Werkstätten und Flotten die optimierten Leistungen in Anspruch nehmen
  • Predictive Maintenance: Auf künstlicher Intelligenz basierende vorausschauende Wartung
  • Werkstattfinder: Der schnellste Weg zur nächstgelegenen Alltrucks Partnerwerkstatt
  • Reparaturfreigabeprozess: Übersichtliches Datenmanagement für schnelle Reparaturen
  • u.v.m

Mehr Informationen unter fleet-alltrucks.com

Alltrucks ist auf der IAA Transportation 2022 in Hannover vertreten. Besuchen Sie uns gerne in der Halle 12, Stand B50 und erfahren Sie mehr über die Vorteile von "Alltrucks Fleet" für Ihr Unternehmen. Melden Sie sich bei uns unter folgendem Link an: http://www.alltrucksevent.de/

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.