Schließen

Anzahl der Direktlinien reicht nicht

PLA gibt auf und kündigt den Partnern

PLA, Lkw, Nacht, Fahrt Foto: PLA

Die Part Load Alliance (PLA) stellt zum Jahresende ihren Betrieb ein. Die Speditionskooperation hatte sich auf Teilladungen (LTL) auf Direktverkehrbasis spezialisiert.

Wie Geschäftsführer Heinz Hintzen auf Anfrage von eurotransport.de sagte, hat die Gesellschafterversammlung entschieden, die PLA mit Sitz in Eschweiler ordentlich zu beenden. Den 45 Partnern wurde zum 31. Dezember fristgerecht gekündigt.

Keine ausreichenden Direktverkehre

Demnach habe es die 2014 gegründete PLA nicht geschafft, die Anzahl der Direktlinien ausreichend zu skalieren. "Die Anzahl der über PLA abgewickelten Sendungen wurden weniger, sodass es weder für die Partner noch für den Systemgeber wirtschaftlich war", sagt Hintzen, der den Basisgedanken, Teilladung im Direktverkehr zuzustellen und partnerübergreifend zu optimieren, immer noch für richtig hält.

Laut Hintzen gab es bei PLA aber keine Flächendeckung. Mit der Laderaumknappheit wurden demnach immer mehr Linien geschlossen oder für eigene Sendungen gebucht, die somit dem Netzwerk nicht mehr zur Verfügung standen.

Der Unternehmer aus Eschweiler will nach dem Aus für das Netzwerk aber seine bilaterale Arbeit mit Partnern fortsetzen: "PLA hat sicherlich den ein oder anderen nachhaltigen Kontakt geknüpft. Allerdings werden wir die Mehrzahl der Teilpartien mit unserem eigenen Fuhrpark zustellen."

"Für den nächsten gilt es, aus unserem Fehler zu lernen und es besser zu machen. Es würde uns freuen, wenn sich ein solches Unternehmen aus der Branche entwickelt und ein Teil der Logistik von morgen wird", so Hintzen in einer Mitteilung an die Partner. "Durch Ihre Teilnahme haben Sie gezeigt, dass Sie offen sind neue Wege zu testen. Behalten Sie diese Einstellung."

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
FERNFAHRER ROADSHOW
FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021 MEGA-AKTIONSPAKET mit MEGA-GEWINNCHANCE

FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.