Schließen

Amazon verspricht CO2-Reduzierung

Elektrofahrzeuge von Daimler und Streetscooter

Foto: Amazon

Amazon bestellt 40 Streetscooter für Verteilzentrum Daglfing. 50 E-Lieferfahrzeuge von Daimler und Streetscooter sind dort bereits unterwegs.

Im Rahmen seiner „Climate Pledge“ genannten Absichtserklärung, bis 2040 weltweit seine CO2-Emissionen „auf Nettobasis auf null zu reduzieren“, hat Amazon Deutschland 40 Elektrotransporter bei der DHL-Tochter Streetscooter bestellt. Geplant ist, damit Amazon-Kunden in München vom Verteilzentrum Daglfing aus zu beliefern.

Von dort aus sind bereits 50 Elektro-Lieferfahrzeuge von Streetscooter und Daimler in der bayerischen Metropole unterwegs. Amazon hat dazu in seinem 2017 in Betrieb genommenen Verteilzentrum Daglfing bei München 60 Ladestationen aufgebaut. Insgesamt arbeiten in diesem rund 7.500 Quadratmeter großen Amazon-Verteilzentrum rund 130 Mitarbeiter.

Jörg Sommer, CEO von Streetscooter, freut sich, „dass Amazon auf unsere E-Fahrzeuge für eine klimafreundliche Zustellung setzt und von unserem langjährigen Know-how im Bereich der Ladeinfrastruktur setzt.“ Die Elektrotransporter hätten unter Beweis gestellt, dass die Fahrzeuge für den herausfordernden Einsatz auf der letzten Meile geeignet seien. Auch wirtschaftlich überzeugten die Streetscooter, da bereits nach wenigen Jahren die Gesamtbetriebskosten im Vergleich zu Verbrennerfahrzeugen vorteilhafter seien, wie Sommer sagt.

E-Mobilität bei Amazon weltweit

Weltweit hat der Onlinehändler insgesamt 100.000 Elektrofahrzeuge beim Hersteller Rivian bestellt und damit nach eigenen Angaben „die größte Bestellung von Elektro-Lieferfahrzeugen“ aufgegeben. Geplant ist, dass diese Fahrzeuge bis 2030 weltweit unterwegs sind und so vier Millionen Tonnen Kohlenstoff jährlich einsparen. Mit seinem Climate Pledge möchte Amazon die Ziele des Pariser Abkommens zehn Jahre früher erreichen. Der Transport sei dabei nach Angaben von Amazon eine Schlüsselkomponente.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.