Schließen

Amazon und Rossmann kooperieren

Mit Prime Now Drogerie-Artikel bestellen

Rossmann Drogeriemarkt Weiden Foto: Joerg Koch/ Getty Images for Rossmann

Nach Informationen der Lebensmittel Zeitung schließt sich die Drogeriemarkt-Kette Rossmann dem Online-Schnellversandservice Amazon Prime Now an.

Wie die Lebensmittel Zeitung (LZ) meldet, wollen sich der zweitgrößte Drogeriekonzern Rossmann und US-Versandhändler mit seinem Schnell-Lieferservice Prime Now verbünden. Das wäre das erste Mal, dass ein führender Filialist mit Amazon kooperiert. Denn bislang waren es eher kleinere Einzelhändler wie Basic, Feneberg, Kochhaus und die Bienen Apotheke, die das Angebot für sich entdeckt hatten.

Nach Angaben der LZ plant Rossmann rund ein Viertel seiner etwa 17.000 Artikel über Amazon anzubieten und so die Möglichkeiten im Online-Handel auszuloten. Start ist demnach in Berlin. Ist das Ganze von Erfolg gekrönt, sind die Prime Now-Angebote dann als nächstes in München erhältlich.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.