Aktion Gute Fahrer

Kombinierter Verkehr mit Lkw und Bahn

paneuropa Foto: Timo Lutz Werbefotografie

Die Paneuropa Transport GmbH ist heute ein führender Anbieter für kombinierte Verkehre und hat sich deshalb in den letzten Jahren zu einem leistungsstarken, europaweit agierenden Transport- und Logistikunternehmen entwickelt.

Paneuropa entwickelt für seine Kunden individuelle Transport- und Logistikkonzepte, um die Warenversorgung in ganz Europa sicherzustellen. Dabei setzt die Firma mit Hauptsitz in Bakum an der A 1 zwischen Bremen und Osnabrück auf nachhaltige Lösungsansätze. Zum eigenen Fuhrpark, der Fahrzeuge aller Hersteller umfasst, kommen tägliche Zugverbindungen zwischen Deutschland und Italien. Der Fuhrpark des Unternehmens wird derzeit auf umweltfreundlichere LNG-Zugmaschinen (Liquefied Natural Gas) umgerüstet. "Spätestens zum Ende des Jahres 2021 wollen wir zu 100 Prozent mit LNG-Fahrzeugen bei unseren Kunden vorfahren", sagt Geschäftsführer Carsten Hemme. Die Entwicklung nachhaltiger Transportlösungen hört somit nicht an den Bahnhöfen Europas auf. Auch für die letzte Meile werden neue Konzepte entwickelt und umgesetzt, um sich vom Wettbewerb abzuheben.

Belieferung auch von Tankstellen, Schiffen und Industrieanlagen mit LNG

Industrial photography of the LNG Container that can be transported by truck and by train. Photographed at RSC Containers in Waalhaven, Rotterdam. Foto: Paneuropa

Der ordnungsgemäße Zustand der Fahrzeuge sowie des eingesetzten Equipments wird durch die eigenen Werkstätten an den Unternehmensstandorten regelmäßig überprüft und sichergestellt.

Als neues Geschäftsfeld hat das mittelständische Unternehmen seit 2019 auch die europaweite Belieferung von Tankstellen, Industrieanlagen und Schiffen mit LNG erschlossen. "Da sind eine hohe Qualität und technisches Know-how unseres Fahrpersonals gefragt", ergänzt Hemme. "Wir sehen uns in dieser Hinsicht auch als Antreiber, um den Einsatz alternativer Antriebe voranzubringen. Auch dank der hohen Leistungsbereitschaft unserer Fahrer in diesem Segment."

Die Firma Paneuropa Transport GmbH sucht weiterhin Tankzugfahrer für den Transport von LNG an diversen Standorten im Bundesgebiet, um sich weiterhin in einem wachsenden Markt behaupten zu können.

Paneuropa Transport GmbH

Foto: Paneuropa
  • Gründung: 1958
  • Hauptsitz: Bakum, Niedersachsen
  • Niederlassungen: Bremen, Köln, Poznan, Verona
  • Fuhrpark: 90 Lkw (Volvo, Scania, ­Mercedes, MAN, Iveco, DAF)
  • Mitarbeiter: mehr als 180
  • Equipment: > 1.000 Einheiten, darunter Tankauflieger, Tankcontainer, Sattelauflieger, Kühlauflieger, Wechselbrücken
  • Transporte p. a.: > 85.000
  • Website: https://paneuropa.com
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 04 2021 Titel
FERNFAHRER 04 / 2021
6. März 2021
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 04 2021 Titel
FERNFAHRER 04 / 2021
6. März 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Leserwahl
Element Teaser Werkstatt aktuell 2021 WERKSTATT aktuell Leserwahl 2021

Stimmen Sie ab und sichern Sie sich einen der attraktiven Preise. Teilnahmeschluss: 15. Mai 2021

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.