Agility-Studie Aufwärtstrend in den Schwellenländern

Lkw und Pkw auf einer Autobahn Foto: Alev Atas/ETM

Ein Auf und Ab – so könnte man grob gesagt die prognostizierte Entwicklung der Weltwirtschaft 2016 beschreiben.

Während China weiter an Stärke verliert und auch die US-Wirtschaft nachlassen könnte, erwarten die Experten für die Schwellenländer – insbesondere für Indien – wieder ein leichtes Wachstum. Dazu hat der Logistikdienstleister Agility weltweit mehr als 1.100 Führungskräfte aus der Logistikbranche und dem Supply-Chain-Management befragen lassen und die Aussagen im "Agility Emerging Markets Logistics Index 2016" zusammengefasst.

Demnach zeigten sich 61 Prozent der befragten Führungskräfte bei der Frage nach der Entwicklung der Weltwirtschaft unsicher oder rechneten mit einer höheren Volatilität. Dennoch rechnen fast 60 Prozent damit, "dass die Prognose des Internationalen Währungsfonds von 4,7 Prozent Wachstum in den Schwellenländern in etwa richtig" sei. Im Jahr 2015 wuchsen die Schwellenländer um schätzungsweise 3,6 Prozent bis 4,2 Prozent, nachdem das Wachstum 2014 noch 4,5 Prozent betragen hatte. Dem Index zufolge, der in diesem Jahr zum siebten Mal erscheint, sehen die befragten Logistikexperten Indien 2016 als den Markt mit dem größten Wachstumspotenzial. In den allgemeinen Ranglisten des Index, die auf wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Daten basieren, klettert Indien um zwei Plätze auf Rang drei. Die ersten beiden Plätze belegen China und die Vereinigte Arabische Emirate (VAE). Die weiteren Plätze haben Malaysia (4) sowie Saudi-Arabien (5), Brasilien (6), Indonesien (7), Mexiko (8), Russland (9) und die Türkei (10) inne.
Das größte Risiko für die Weltwirtschaft stellt für die Experten der Ölpreis sowie eine weitere Konjunkturabschwächung Chinas dar.
 

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.