ADAC TruckService Profi-Tipp

Achtung, Wildwechsel

ADAC TruckService Foto: ADAC TruckService

Die Tage werden kürzer, der Wildwechsel beginnt. In der Dämmerung und im Morgengrauen kann schon mal ein Hirsch die Fahrbahn kreuzen.

Auf Landstraßen oder auf Strecken, die durch Wälder führen, ist die Gefahr eines Wildunfalls besonders groß. Wird ein Reh oder ein anderes Wildtier entdeckt, sofort abblenden, vorsichtig bremsen und hupen. So schlägt man die Tiere am besten in die Flucht.

Lässt sich ein Wildunfall dennoch nicht vermeiden, Warnblinklicht einschalten, Unfallstelle sichern, die Polizei sowie je nach Bundesland zusätzlich einen Jäger informieren und deren Eintreffen abwarten. Verletzte Tiere sollten nicht angefasst werden, da sie sich wehren könnten.

Mehr nützliche Praxistipps viermal jährlich kostenlos in TRUCKtuell. Jetzt anmelden!

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.