Abenteuer Slowenien

Hervorragendes Straßennetz im Südosten Europas

Abenteuer Slowenien Foto: Felix Jacoby 11 Bilder

Slowenien ist ein unscheinbares Land im Südosten Europas, das Fernfahrern faszinierende Ansichten und ein wahrlich hervorragendes Straßennetz zu bieten hat.

Die meisten Mitteleuropäer kennen Slowenien nur von der Durchfahrt in die kroatischen Urlaubsgebiete am Mittelmeer. Dabei ist das kleine, südlich von Österreich gelegene Land durchaus eine eigene Reise wert. Das zeigt sich schon etwa 60 Kilometer südlich von Graz, wo Maribor malerisch am Ufer des Flusses Drau liegt. Auch der Name der Umgebung passt zur ostösterreichischen Nachbarschaft, das hügelige Land nennt sich nämlich Untersteiermark. Die malerische Altstadt ist schön erhalten, und am Fuß der schmiedeeisernen Brücke liegt ein lebendiges Kneipenviertel. Als die Stadt noch zum Reich der Habsburger gehörte, nannte sie sich Marburg, erst im 19. Jahrhundert kam der neue Name mit dem gewachsenen Stolz auf die slowenische Identität auf.

Adolf Hitler versuchte das Land noch seinen Großmachtfantasien zu unterwerfen, doch nach Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 wurden die noch nicht freiwillig geflohenen Deutschsprachigen aus dem Land vertrieben. Von hier ist es zur ungarischen Grenze in Richtung Osten nur noch rund 70 Kilometer weit, doch unsere Reise geht stattdessen in den Südwesten.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Abenteuer Slowenien

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 10 2017 Titel
FERNFAHRER 10 / 2017
2. September 2017
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 10 2017 Titel
FERNFAHRER 10 / 2017
2. September 2017
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.