Schließen

Abbiegeassistenten im Feldversuch

VSL sucht Transportunternehmer

Foto: Andrea Ertl

Weitere Unternehmer können am Feldversuch teilnehmen, auch Continental ist jetzt als Hersteller vertreten.

Es sind noch Plätze frei: Ein Forschungsprojekt, bei dem der Einsatz von Abbiegeassistenten in der alltäglichen Praxis wissenschaftlich begleitet wird, sucht noch etwa eine 20 Unternehmer, die bereit sind, ein Abbiegeassistenz-System in ihren Lkw einzubauen und dafür Fragen zum Thema zu beantworten. Kostenpunkt: 333 Euro pro Fahrzeug, in Rechnung gestellt vom Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL). Die Fragen dazu kommen vom Steinbeis Transferzentrum für Logistik und Mobilität in Furtwangen, das die wisschenschaftliche Begleitung des Projekts innehat. Bis Herbst sollen die ersten Ergebnisse des Feldversuchs vorliegen.

Teilnehmer am Forschungsprojekt können zwischen verschiedenen Anbietern und verschiedenen Technologien der Assistenzsysteme wählen, neu hinzugekommen ist der Systemhersteller Continental.

Abbiegeassistent, Schober, Hermann, Winfried Hermann, Feldversuch VSL-Feldversuch zu Abbiegeassistenten Aufruf: noch 150 Plätze frei
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.