Schließen

485 Langsamfahrstellen auf der Schiene

FDP kritisiert marodes Schienennetz

Kombiverkehr Betuwe Foto: Ilona Jüngst

Der Güterverkehr auf der Schiene wird durch eine Vielzahl an Langsamfahrstellen offenbar massiv beeinträchtigt.

Pünktlich wie die Eisenbahn – das hieß es früher. Wie eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion zeigt, wird der Güterverkehr auf der Schiene durch eine Vielzahl an Langsamfahrstellen ausgebremst. Ende November 2018 gab es bundesweit 485 Langsamfahrstellen im Netz der Deutschen Bahn. Davon seien 368 inzwischen beseitigt, heißt es in der vom Parlamentarischen Staatssekretär und Schienen-Verantwortlichen im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann (CDU), unterschriebenen Antwort.

Im Schnitt dauere es 92 Tage, bis eine Langsamfahrstelle beseitigt werde. Dafür sei die DB Netz in eigener unternehmerischer Verantwortung zuständig, heißt es. Die meisten Abschnitte, auf denen Züge streckenbedingt nicht mit voller Geschwindigkeit fahren dürfen, gab es demnach in Bayern (128), gefolgt von Schleswig-Holstein (93) und Nordrhein-Westfalen (78).

FDP: Symbol für marode Bahn-Politik in Deutschland

Die FDP spricht von einem Alarmsignal. „Langsamfahrstellen sind in der Regel ein Symbol für die marode Bahn-Infrastruktur in Deutschland“, erklärt der Bundestagsabgeordnete und FDP-Verkehrsexperte Christian Jung. Vermeintlich kleine Details und Abnutzungen auf überschaubaren Streckenabschnitten könnten Sicherheitsrelevanz bekommen. „Dies kann auch zu Streckensperrungen führen, die wegen fehlender und nicht funktionierender Ausweichstrecken schnell zu einem Chaos im Personenverkehr, aber vor allem bei Güterzügen führen.“

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.