Schließen

3.000 neue Jobs in Deutschland

Amazon eröffnet acht Logistikstandorte

Foto: Amazon

Amazon plant, bis zum ersten Halbjahr 2022 acht neue Logistikgebäude in Deutschland zu errichten.

Die neuen Logistikstandorte befinden sich in Dummerstorf (Logistikzentrum, 2022), Erding (Sortierzentrum, 2022), Friedrichsdorf (Verteilzentrum, 2021), Helmstedt (Logistikzentrum, 2022), Hof/Gattendorf (Logistikzentrum, 2022), Neu-Ulm (Verteilzentrum, 2021), Weiterstadt (Verteilzentrum, 2022) und Wenden (Verteilzentrum, 2021).

Nach eigenen Angaben hat Amazon einen Einstiegslohn von 12 Euro brutto pro Stunde eingeführt. Dieser gilt seit Juli für die meisten Amazon-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter – unabhängig davon, on sie in Vollzeit, Teilzeit, befristet oder saisonal beschäftigt sind. Amazon bietet vom ersten Tag an Zusatzleistungen. Nach 24 Monaten verdienen Mitarbeiter durchschnittlich rund 2.750 Euro brutto pro Monat, inklusive beschränkter Mitarbeiteraktien (Restricted Stock Units) von Amazon. Teil der Zusatzleistungen ist auch das „Career Choice“-Programm, bei dem bis zu 95 Prozent der Kursgebühren und Literaturkosten für anerkannte Weiterbildungskurse bis zu einem Höchstbetrag von 8.000 Euro pro Mitarbeiter von Amazon übernommen werden.

Stefano Perego, Vice President Customer Fulfillment in Europa, erklärt: „Allein in den vergangenen zwölf Monaten haben wir in Deutschland mehr als 3.000 unbefristete Arbeitsplätze in der Logistik geschaffen. Jetzt kommen im nächsten Jahr mehr als 3.000 weitere hinzu. Diese Arbeitsplätze unterstützen Gemeinden jeder Größe, von größeren Städten wie Hof/Gattendorf bis hin zu kleineren Orten wie Dummerstorf.“

Um über die Jobs und Karrierechancen bei Amazon zu informieren, lädt das Unternehmen Interessierte unter dem Motto „Komm wie Du bist“ zu einem kostenlosen digitalen Karrieretag ein. In dessen Rahmen erhalten Teilnehmer am Donnerstag, 16. September, von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr, Ratschläge für die Jobsuche und bekommen von Amazon HR-Experten Tipps für den nächsten Karriereschritt. Darüber hinaus bietet Amazon in virtuellen Live-Touren Einblicke in den Arbeitsalltag in einem Amazon Logistikzentrum. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung: amazon.de/virtuelletouren

Neue Stellen zu besetzen

Dem Beratungs- und Wirtschaftsanalyse-Institut Keystone zufolge hat Amazon von 2010 bis 2020 insgesamt knapp 40 Milliarden Euro in Deutschland investiert, davon über zehn Milliarden Euro allein im Jahr 2020. Die Zahl der Festangestellten hierzulande steigt bis Jahresende voraussichtlich auf über 28.000 Mitarbeiter über alle Unternehmensbereiche hinweg an. Diese Mitarbeiter sind an rund 60 Standorten deutschlandweit beschäftigt. Über 19.000 festangestellte Mitarbeiter arbeiten im deutschen Amazon-Logistiknetzwerk.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.