Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

100 Jahre MAN

Nutzfahrzeuge feiern Geburtstag

Aktueller MAN mit Sonderlackierung 100 Jahre Truck und Bus Foto: Karl-Heinz Augustin 10 Bilder

MAN-Lkw feiern 100. Geburtstag. Was klein und mit einer Lizenz von Saurer begann, mauserte sich im Lauf der Zeit zu einer echten Branchengröße. Mit Sonderheft für PLUS-Abonnenten.

09.11.2015 Michael Kern

"Die MAN muss auf Räder ­gestellt werden." So lautet die feste Überzeugung des ­Generaldirektors Anton von Rieppel, der die Geschicke des Unternehmens zur Zeit des Ersten Weltkriegs lenkt – und Taten den Worten folgen lässt. Er hat dabei Rücken- und Gegenwind zugleich. Einerseits wird glatt ein Drittel der Arbeiter und Angestellten des Unternehmens zum Kriegsdienst eingezogen. Andererseits gieren die Militärs nach Lkw.

Um die Produktion sofort starten zu können, richtet von Rieppel den Blick in die neutrale Schweiz. Dort sitzt in Gestalt von Saurer am Südufer des Bodensees ein vielversprechender Kandidat. Saurer aus Arbon ist zusammen mit Büssing und Daimler einer der drei führenden Lkw-Hersteller dieser Zeit. Das Unternehmen liefert Lkw allerdings auch an die Franzosen und muss sich in Deutschland deswegen etwas vorsehen. Der Vertrag mit Saurer ist nach ersten Sondierungen im Frühjahr 1915 schnell geschlossen: Am 12. Juli des gleichen Jahres beginnt bei MAN offiziell der Bau von Nutzfahrzeugen. Doch endet die Kooperation schon 1918.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Aktueller MAN mit Sonderlackierung 100 Jahre Truck und Bus

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter