10 Jahre Active Brake Assist

Neue Sicherheitssysteme für Daimler-Busse

Foto: Daimler AG

Sichere Premiere: Zum zehnjährigen Jubiläum des Active Brake Assist in den Reisebussen von Mercedes-Benz und Setra führt Daimler Buses die vierte Generation des Sicherheitssystems nun flächendeckend ein. Auch Preventive Brake Assist und Sideguard Assist halten in vielen Modellen Einzug.

Daimler Buses macht den automatischen Notbremsassistenten Active Brake Assist 4 zum Geschäftsjahr 2019 zur Serienausstattung aller Reisebusse der Marken Mercedes-Benz und Setra.

„Mit diesem Schritt werden die ohnehin sicheren Omnibusse nochmals sicherer. Wir sind überzeugt: Der Active Brake Assist 4 wird nicht nur Unfälle verhindern, er wird Leben retten“, zeigt sich Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses, überzeugt. Mit seinem Multi-Mode-Radarsystem samt kombiniertem Fernbereichs- und Nahbereichsradar spricht der Active Brake Assist in seiner vierten Generation im Falle eines Falles auch auf Fußgänger an und löst bei Bedarf eine Notbremsung aus.

Preventive Brake Assist in Stadtbussen

Auch bei den Stadtbussen feiert Daimler Buses eine Premiere – so ist der Preventive Brake Assist laut Hersteller der erste aktive Bremsassistent in Stadtlinienbussen. Das optional verfügbare System warnt sowohl vor Kollisionen mit Fußgängern, als auch mit fahrenden und stehenden Hindernissen. Zeitgleich kann die Software bei Bedarf eine Teilbremsung auslösen.

Auf die Auslösung einer automatischen Vollbremsung verzichtet der Preventive Brake Assist bewusst – so soll das die Verletzungsgefahr für Fahrgäste im Bus, vor allem für Stehplatz-Passagiere, reduzieren.

Sideguard Assist für sichere Abbiegemanöver

Das dritte Sicherheitssystem im Bunde für neue Busse der Marken Mercedes-Benz und Setra hört auf den Namen Sideguard Assist, vertraut auf eine Radarsensorik mit Nahbereichs-Radarsensoren auf der Beifahrerseite und ist schon aus der Lkw-Sparte bekannt. Der Abbiege-Assistent warnt den Fahrer vor bewegten Objekten im toten Winkel zunächst optisch mittels einer LED-Anzeige auf der Beifahrerseite. Im Falle einer akuten Kollisionsgefahr wird der Fahrer zudem mittels einer Vibrationswarnung alarmiert.

Der Sideguard Assist ist für den Mercedes-Benz Citaro in all seinen Ausführungen ebenso erhältlich wie für den Tourismo. Setra liefert das System für Busse der ComfortClass 500 und der TopClass 500.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.