transport logistic 2013

Alle Beiträge

Cloud Computing Firmen geben Daten ungern aus dem Haus

Ist IT eine Kernkompetenz von Logistikern oder extern besser aufgehoben? Auf der transport logistic diskutierten Praktiker dieses Thema.

Große-Vehne Mehr Engagement für Fahrer

Klemens Große-Vehne hat auf der Transport Logistic über die neuesten Entwicklungen der Hanauer Systemverkehre berichtet.

Heinrich Doll im Gespräch Ausbau der Infrastruktur vorantreiben

Dauerbrenner in der Branche ist der Ausbau der Infrastruktur. Auch Heinrich Doll, Chef von LTG in Garching, hängt das Thema hoch auf.

transport logistic Messe meldet Besucherrekord

Mehr als 53.000 Besucher haben in den vergangenen vier Tagen die Messe transport logistic in München besucht.

Kombinierter Verkehr Paneuropa Rösch setzt auf Klimaanpassung

Wie kann sich ein Logistikunternehmen auf den Klimawandel vorbereiten? Diese Frage treibt Henrik Bramlage um.

Litauen-Verkehre DB Schenker und litauische Bahn kooperieren

DB Schenker Rail und die Litauische Bahn bauen ihre Schienenverkehre aus. Das haben sie auf der transport logistic beschlossen.

Ekol Deutschland wird Schaltzentrale

Für das türkischstämmige Transportunternehmen Ekol war Deutschland im Jahr 1996 die Pforte nach Europa und ist seitdem zur wichtigsten…

Allianz Im Dutzend schlagkräftiger

Zwölf namhafte Lebensmittel-Logistiker haben sich zum European Food Network zusammengeschlossen. Die maßgeblichen Impulse kamen von Dachser Food…

E-Commerce-Logistik Logistiker brauchen neue Strategien

Dank des boomenden Onlinehandels, erzielen Logistiker hohe Wachstumsraten. Doch die Forderungen der Kunden steigen schnell.

trans aktuell-Symposium Erfolgsrezepte der Speditionsbranche

Sind standardisierte oder kundenspezifische Leistungen erfolgreicher? Damit beschäftigte sich ein trans aktuell-Symposium.

transport logistic 2013
transport, logistic, 2013

Alle zwei Jahre treffen sich die Akteure der Güterverkehrsbranche auf der transport logistic in München. Die internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management kann für sich in Anspruch nehmen, die weltweit anerkannte Leitmesse in ihrem Wirtschaftssegment zu sein.

Auch 2013 ist die Messe erneut gewachsen - und das nicht nur bei der Fläche (110.000 Quadratmeter), die um eine Halle erweitert wird. Mit mehr als 2.000 Unternehmen aus 63 Ländern waren auch mehr Aussteller als vor zwei Jahren in München vor Ort. Die Top 3-Ausstellerländer nach Deutschland sind die Niederlande, Italien und Belgien. Zahlreiche internationale Marktführer waren vor Ort, der Veranstalter hat einen Besucherrekord von über 53.000 Besuchern im Messezeitraum vom 4. bis 7. Juni gezählt.