Kombinierter Verkehr

Alle Beiträge

Kombinierter Verkehr Stena Line punktet in Sachen Nachhaltigkeit

Das schwedische Fährunternehmen Stena Line vermeldet eine hohe Nachfrage im Kombinierten Verkehr zwischen Verona und Kiel.

Intermodaler Verkehr Für fairen Wettbewerb fehlen die Daten

Die Monopolkommission empfiehlt eine umfassende Analyse des deutschen Verkehrsmarktes, die alle Verkehrsträger einbezieht.

Bay Logistik im Kombinierten Verkehr Ein Fisch geht auf Reisen

mit Video Bay Logistik aus Waiblingen setzt statt Silos zunehmend auf Container - und gestaltet diese kreativ.

Bundestagsdebatte Wie erreicht man eine emissionsfreie Mobilität?

Weniger Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors: Das war das Thema der letzten Bundestagsdebatte dieser Legislaturperiode.

Vereinigung UIRR Immer mehr Sattelauflieger reisen per Zug

Die Internationale Vereinigung für den Kombinierten Verkehr Schiene-Straße (UIRR) vermeldet für das Jahr 2016 leichtes Wachstum.

50 Jahre Hupac Datenzugang und Investitionen sichern die Zukunft

Der Schweizer Kombi-Operateur Hupac feiert 50. Geburtstag und sieht sich auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Kombinierter Verkehr BMW erhält Preis für CO2-freien Transport

Der Bahnoperateur TFG Transfracht hat der BMW Group einen zu 100 Prozent CO2-freien Schienentransport bescheinigt.

Kombinierter Verkehr Lübecker Hafen fertigt mehr Trailer ab

Die neue Verbindung zwischen Lübeck und Herne beschert der LHG nach eigenen Angaben einen Mengenzuwachs.

Kombinierter Verkehr Hupac startet Verbindung von China nach Europa

Hupac hat gemeinsam mit MarkorChem eine Zugverbindung vom nordwestchinesischen Korla nach Europa auf den Weg gebracht.

Europa Kombinierter Verkehr wächst leicht

Der europäische Kombinierte Verkehr hat im vergangenen Jahr leicht zugelegt.

Kombinierter Verkehr

Beim Kombinierten Verkehr (KV) wird der Großteil der zurückgelegten Strecke mit der Eisenbahn, dem Schiff oder dem Flugzeug zurückgelegt. Der Vor- und Nachlauf auf der Straße soll so kurz wie möglich ausfallen.

Oft werden auch die Begriffe intermodaler oder multimodaler Verkehr verwendet. Der Verladevorgang von oder auf den Lkw erfolgt an KV-Terminals, die sich in Güterverkehrszentren (GVZ), See- oder Binnenhäfen befinden.