Alkohol/Drogen

Alle Beiträge

Cannabis-Konsum während der Fahrt Führerscheinentzug nur mit Gutachten

Wenn ein Fahrer mit Cannabis hinter dem Steuer erwischt wird, kann ihm nicht einfach so der Führerschein entzogen werden.

Alkohol am Lkw-Steuer Ernüchternde Bilanz

Von 60 lokalen Pressemeldungen des Jahres 2016 mit den Stichworten "Lkw-Fahrer" und "Promille" betreffen fast 90 Prozent Fahrer aus Mittel- und…

Blau sein ist gefährlich Auto während Kneipenbesuch entwendet

Wer ist mit Matthes’ Auto gefahren, als er betrunken in der Kneipe saß? Autobahnanwalt Möller schickt seinen Mandanten erst mal zum Friseur.

Urteil Nachtrinken ist keine gute Idee

Wer befürchtet, dass gegen ihn wegen einer Trunkenheitsfahrt ermittelt wird, darf in den folgenden Stunden nichts mehr trinken.

Alkoholkonsum bei Jugendlichen Mit Rausch im Verkehr unterwegs

Die Mehrheit der jungen Menschen war schon alkoholisiert im Straßenverkehr unterwegs.

Alkohol/Drogen

Für Lkw- und Pkw-Fahrer liegt die Promillegrenze gleichermaßen bei 0,5 Promille. Beim ersten Verstoß drohen 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot beziehungsweise andere Sanktionen. Das Bußgeld und die Dauer der Fahrverbote erhöhen sich beim zweiten und dritten Verstoß.

Hat der Fahrer den Verkehr gefährdet, drohen schon ab 0,3 Promille drei Punkte in Flensburg, der Führerscheinentzug, eine Geld- oder Freiheitsstrafe. Fahren unter Drogeneinfluss bestraft der Gesetzgeber sofort. Weitere Infos finden Sie hier.