Alle Marken
Hier zu allen Marken des Fahrzeugtyps
Citan Test 6 Bilder Zoom
Foto: Thomas Kueppers

Mercedes-Benz Citan

Ein Neuzugang unter den Stadtlieferwagen

Dauertest: Mercedes stellt sich mit dem Stadtlieferwagen Citan der Langzeitbetrachtung. 100.000 Kilometer innerhalb von zwei Jahren liegen vor dem Kleintransporter in der Mixto-Variante.

Personentransport oder Lieferwagen? Wir haben uns beim lastauto omnibus-Dauer­testfahrzeug für beides entschieden. So fährt das kleinste Nutzfahrzeug von Mercedes als Mixto vor. Das ergibt Platz für fünf Fahrgäste und einen per Gitter abgetrennten Laderaum mit 2,4 Kubikmeter Fassungsvermögen. So aufgebaut bringt es der Citan 111 CDI auf stattliche 4,7 Meter Gesamtlänge bei einem Radstand von rund drei Metern. Der City-Titan, kurz ­Citan, bietet ausreichend Platz für eine fünfköpfige Mannschaft mit Arbeitsgeräten. Alles in allem dürfen Personen und Material rund 600 Kilogramm wiegen, um im Rahmen des zulässigen Gesamtgewichts von 2,2 Tonnen zu bleiben.

Start-Stopp-Automatik und Abgasnachbehandlung

Den Antrieb übernimmt im Großraum-Kleintransporter ein 110 PS starkes Dieselaggregat aus dem Hause Renault, das über ein Common Rail in seinen vier Brennräumen insgesamt 1.461 Liter Gemisch injizieren kann. Im Maximum bringt es der Selbstzünder auf ein Drehmoment von 260 Newtonmetern ab 1.750 Umdrehungen. Wer den Citan kennt, identifiziert anhand des Drehmoments die Abgasstufe Euro 6, denn bei den Euro-5-Motoren liegen 20 Newtonmeter weniger an der Kurbelwelle an.

Euro 6 bedeutet, dass das Fahrzeug serienmäßig eine Start-Stopp-Automatik besitzt, auf rollwiderstandsoptimierten Reifen steht und der Motor optimiert ist – beispielsweise verdichten Stahl- statt Alukolben das Gemisch. Ohne Abgasnachbehandlung geht es auch im Citan nicht. So konfrontieren die Renault-Entwickler die Rohemissionen mit verschiedenen Reinigungstechniken. Dazu gehört ein Stickoxid-Speicherkat ebenso wie eine Abgasrückführung. Wie bei dieser Fahrzeug- und Hubraumklasse üblich, ist eine SCR-Anlage zur Abgasnachbehandlung nicht notwendig.

100.000 Testkilometer stehen bevor

Erfahrungsgemäß steigt beim Übergang von Euro 5 nach 6 der Kraftstoffverbrauch, wenn die Abgasreinigung ohne SCR-Katalysator auskommen muss. (Dafür ist das Fahrzeug auch günstiger in der Anschaffung.) Was der Citan in Euro 6 tatsächlich verbraucht, wird sich auf den anstehenden 100.000 Testkilometern in den kommenden zwei Jahren zeigen.

Der Mercedes Citan 111 CDI ist als Mixto ab 19.590 Euro zu haben. Der Dauertester kostet 26.781 Euro, bringt aber allerhand Ausstattung mit, die wir in den nächsten beiden Jahren ebenfalls auf Herz und Nieren prüfen. Dazu gehört die mit dem Radio verbundene Naviga­tion ebenso wie Einparkhilfen oder die Klimaautomatik. So zeigt sich, ob der Deutsch-Franzose sein Geld wert ist.

Dekra begleitet den Test

Doch es geht im Dauertest nicht nur um ­Anschaffungskosten und Verbrauchswerte. Entscheidend ist auch die Frage nach der Haltbarkeit des Fahrzeugs. Denn selbst der beste Verbrauch ist wenig wert, wenn das Fahrzeug durch häufige Werkstattaufenthalte Service- und Ausfallkosten verursacht. Deswegen veröffentlichen wir jeden Werkstattaufenthalt und alle anfallenden Kosten in regelmäßigen Abständen von zirka 25.000 Testkilometern.

Dekra begleitet wie üblich den Test und unterstützt uns bei Messungen. Zudem errechnen Dekra-Experten die Betriebskosten und beur­teilen zum Abschluss des Tests den Zustand des Citans, um seinen Restwert zu kalkulieren.

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren
Dieser Artikel stammt aus Heft lastauto omnibus 03/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Portrait

Autor

Datum

4. März 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.