4 Bilder Zoom

Iveco Trakker: Großauftrag vom Staat

Die Bundeswehr beschafft 133 geschützte Transportfahrzeuge auf Basis des Iveco Trakker.

Iveco und die Bundeswehr haben einen Vertrag über die Lieferung von 133 Trakkern bis zum Jahr 2019 unterschrieben. Der Auftrag umfasst ausschließlich 8x8-Fahrzeuge mit fünf verschiedenen Aufbauten, die meisten davon Wechsellader. Krauss-Maffei Wegmann steuert das gegen Minen, Splitter und Handwaffenbeschuss geschützte Fahrerhaus bei. Laut des Magazins "Europäische Sicherheit & Technik" liegt der Kaufpreis einschließlich Zubehör und Ergänzungsverträgen bei rund 109 Millionen Euro. Damit steigt der Iveco-Anteil bei den lange von MAN dominierten 8x8-Militär-Lkw weiter an.

Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Foto

Sven Bargel

Datum

2. Dezember 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.