Volkswagen Forschungsfahrzeug eT! Zoom

Zustellfahrzeug: VW präsentiert den eT

Volkswagen (VW) präsentiert in Potsdam das Zustell- und Lieferfahrzeug der Zukunft.

Den eT hat das Wolfsburger Unternehmen nach eigenen Angaben gemeinsam mit der Deutschen Post sowie der Hochschule für Bildende Kunst in Braunschweig entworfen. "Das Forschungsfahrzeug eT vereint eine Flut innovativer Funktionen, die künftig gerade für Logistikunternehmen an Bedeutung gewinnen werden", sagt der Sprecher des Vorstands von VW Nutzfahrzeuge Dr. Wolfgang Schreiber. Dazu würden besonders der Elektroantrieb und die teilautomatische Fahrfunktion gehören.

Bei der teilautomatischen Fahrfunktion handelt es sich um einen fahrerlosen Betrieb, indem der eT einem Paketzusteller entlang der Straße folgt. Außerdem soll es eine "Come-to-me"-Funktion geben, mit der das Fahrzeug ebenfalls fahrerlos an eine gewünschte Position fährt. Allerdings sei der eT kein Fahrzeug, dass bald zur Verfügung stünde, sagt der Konzernbeauftragte von VW für Elektrotraktion Dr. Rudolf Krebs. "Aber wir müssen heute planen, wie ab der zweiten Hälfte des Jahrzehnts die Welt der leichten Nutzfahrzeuge auch im Hinblick auf Elektroantrieb aussehen könnte."


Foto

VW

Datum

18. November 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.