Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2015 in Berlin Zoom

Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2015: Auf Wachstumskurs

Aus dem lastauto omnibus Zukunftskongress wird der Zukunftskongress Nutzfahrzeuge. Neben Fahrzeugeffizienz widmet sich die Veranstaltung nun auch Systemen der aktiven Sicherheit sowie den Bereichen Ladungssicherung und Telematik-Anwendungen.

Das Konzept eines Kongresses, bei dem Vertreter aus Industrie und Forschung komplexe Technologiekonzepte für Transportunternehmer und andere Flottenbetreiber verständlich auf den Punkt bringen, hat schon bei den beiden vorausgegangenen Veranstaltungen jeweils fast 250 Teilnehmer angezogen.

Zur dritten Auflage stellt lastauto omnibus gemeinsam mit der Expertenorganisation Dekra die Weichen für weiteres Wachstum: Aus dem lastauto omnibus-Zukunftskongress wird der Zukunftskongress Nutzfahrzeuge. Der basiert auf den drei Themengebieten effiziente beziehungsweise wirtschaftliche Transportlösungen, aktive Sicherheit, Telematik und Ladungssicherung. Dazu nimmt der Zukunftskongress die beiden international anerkannten Dekra-VDI-Symposien zur "Aktiven Sicherheit von Nutzfahrzeugen" sowie "Ladungssicherung auf Nutzfahrzeugen" auf. Im Rahmen des Kongresses wird fortan auch der traditionsreiche "Europäische Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge" der Europäischen Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse (EVU) verliehen.

Ein Telematik-Fachkongress rundet als dritte Säule die Veranstaltung ab. Gerade Telematik-Lösungen sind heute neben der Fahrzeugtechnologie ein unverzichtbares Mittel, um Waren effizient sowie für die Kunden transparent von A nach B zu befördern. Angesichts von der Vielzahl an Lösungen am Markt ist der Beratungsbedarf hoch. Für die nötige Transparenz sorgt auch der erstmals ausgelobte "Deutsche Telematik Preis". Die Preisträger, gekürt von einer unabhängigen Experten-Jury, werden ebenfalls während der Veranstaltung ausgezeichnet.

Anmeldung ab sofort möglich

Die Anmeldung zum Zukunftskongress Nutzfahrzeuge ist ab sofort möglich. Mitglieder von DEKRA und VDI sowie lastauto omnibus Abonnenten erhalten 30 % Rabatt auf das Basisangebot.

Technologie, Sicherheit, Telematik

Die drei Themenstränge Technologie, Sicherheit und Telematik laufen gleichzeitig zueinander ab. Teilnehmer haben also die Möglichkeit sich aus den einzelnen Themenblöcken ein maßgeschneidertes Programm zusammenzustellen. Damit bieten wir allen Teilnehmern noch mehr Informationen für die Teilnahmegebühr als zuvor!

Weil die Entwicklung von Nutzfahrzeugen immer mehr von Politik und Gesetzgebung beeinflusst wird, findet der Zukunftskongress Nutzfahrzeuge in Berlin statt – also im Zentrum nationaler und zugleich an einem wichtigen Knotenpunkt europäischer Politik. Gerade auf europäischer Ebene werden heute viele Entscheidungen getroffen, die auch die technische Ausführung von Nutzfahrzeugen nachhaltig beeinflussen, weil sie beispielsweise Fahrzeugemissionen, -maße und -gewichte reglementieren. Schon bei den vorausgegangenen Veranstaltungen lieferten hochrangige Vertreter der Europäischen Kommission exklusive Informationen aus den Schaltzentralen der europäischen Politik, etwa zu Abgasnormen und kommenden CO2-Auflagen.

Der neue Standort wird den Zukunftskongress Nutzfahrzeuge auch als Branchentreff in einem Jahr ohne Nutzfahrzeug-IAA in Hannover weiter aufwerten. Dazu trägt gerade die traditionelle Abendveranstaltung bei, die als großes Get-together für die Branchenexperten dient.

Total Cost of Ownership

Ansonsten bleibt es bei dem bewährten Konzept. Es setzt großes Wissen und Verständnis für komplexe technische Sachverhalte und Innovationen voraus, um solche und alle anderen Möglichkeiten an Effizienzmaßnahmen für die tägliche Praxis effektiv zu nutzen. Wir bringen es für alle Praktiker auf den Punkt! Denn nur gut informierte Flottenbetreiber werden dauerhaft erfolgreich am Markt arbeiten können. Denn die Rahmenbedingungen im Gütertransport sorgen für zunehmenden wirtschaftlichen Druck. Selbst, wenn der günstige Dieselpreis zumindest vorübergehend für Entlastung sorgt, verändern sich viele andere Parameter zu Ungunsten von Transportunternehmen. "Total Cost of Ownership" (TCO), lautet in diesem Zusammenhang das vielfach zitierte Schlagwort.

Um diese Gesamtbetriebskosten eines Lkw-Fuhrparks zu optimieren, ist eine Vielzahl von Technologien und Maßnahmen heute schon verfügbar oder deren Einführung steht bevor. Günstige TCO setzen einen umfassenden Optimierungsansatz voraus. Neben bewährten Maßnahmen wie Fahrerschulungen, den Einsatz rollwiderstandsoptimierter Reifen und aerodynamisch günstigen Lastzügen, handelt es sich neben Feinarbeit am konventionellen Antriebstrang und Entwicklung von alternativen Antrieben und Kraftstoffen heute zunehmend um elektronische Funktionen, die in ihrer Gesamtheit sogar in der Fähigkeit münden, Nutzfahrzeuge teil- oder sogar vollautonom fahren zu lassen. Gerade diese Assistenzfunktionen, die dem Nutzfahrzeug ein gewisses Maß an "Intelligenz" verleihen werden in Zukunft die größten Vorteile im Wettbewerb erschließen, denn sie verbessern nicht nur die Verkehrssicherheit und verhindern so kostspielige Schäden, sie senken auch den Verbrauch spürbar.

Traditionell befasst sich der Zukunftskongress neben der Hochtechnologie wie autonom fahrenden Lkw, elektrifizierten Antriebssträngen und Optimierungen am Antriebsstrang aber auch mit sehr praxisorientierten Ansätzen wie Fahrerschulungskonzepten oder konventionellen Effizienzmaßnahmen wie aerodynamischem Feinschliff oder verlängerten Zugkombinationen. Zudem bietet dieser Branchentreff allen Nutzfahrzeug-Betreibern, ob Spedition, Werkverkehr oder kommunaler Verkehrsbetrieb, die einmalige Möglichkeit in einem Jahr ohne Nutzfahrzeug-IAA mit den Experten der Nutzfahrzeughersteller über Sinn, Kosten und Nutzen von Technologien kontrovers zu diskutieren.

Die Veranstaltung

Zukunftskongress Nutzfahrzeuge von DEKRA und lastauto omnibus

Datum: 6. und 7. Oktober 2015
 
Ort: andel’s Hotel, Berlin
 
Preise:

Basisangebot: 1.190,- EUR zzgl. MwSt.
Mitglieder von DEKRA und VDI sowie lastauto omnibus Abonnenten erhalten 30 % Rabatt auf das Basisangebot.

Premiumangebot: 918,- EUR zzgl. MwSt. inklusive Jahresabonnement der lastauto omnibus

Zielgruppe: Ingenieure, Flottenbetreiber, Werkverkehre, kommunale Betriebe, Entscheider in der Nutzfahrzeugindustrie und im Gütertransport, Vertreter von Wissenschaft und Lehre.

MELDEN SIE SICH HIER FÜR DEN ZUKUNFTSKONGRESS NUTZFAHRZEUGE AN.

Thomas Rosenberger lastauto omnibus Chefredakteur

Autor

Foto

Zukunftskongress Nutzfahrzeuge

Datum

14. Januar 2015
5 4 3 2 1 5 5 2
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.