Zoom

Zu hohe Lkw: Bußgeldbehörden schöpfen Vermögen ab

Ein Lkw darf maximal vier Meter hoch sein. Das reicht bei älteren Trailer-Modellen oft nicht, um drei Gitterboxen übereinander zu transportieren. Wer es dennoch tut, geht ein hohes Risiko ein.

Seit vielen Jahren fährt Fritz Schwenke* für eine Spedition, die sich auf Logistikdienstleistungen für die Automobilindustrie spezialisiert hat. Drei Gitterboxen müssen dafür übereinander im Auflieger geladen werden. Eine übliche Forderung. Neulich hatte Fritz bei einer Polizeikontrolle ein…

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren

Autor

Foto

DAF

Datum

5. August 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.