Preisübergabe, YPTA, Young Professionals Truck Award, Kühl, Clemens, Tapprogge, Braun Zoom

Young Professionals Truck Award 2013: Volvo FH gewinnt vor Mercedes-Benz Actros

30 Berufsschüler haben entschieden: Der Volvo FH ist der Young Professionals Truck 2013.

 "Ich freue mich darüber, dass unser Fahrzeug bei den jungen Leuten so gut ankommt", sagt Thomas Maurer, Volvo Trucks-Chef für Mitteleuropa.

Doch die Entscheidung war eng. Mit einer Gesamtnote von 1,66 lag der schwedische Lkw nur fünf Hundertstel vor dem Mercedes-Benz Actros. Vor allem beim Fahren konnte der FH punkten. So kam das i-Shift-Getriebe bei den Juroren gut an und in Sachen Beschleunigung hatte der Volvo auch deutlich die Nase vorn. Im Actros gefielen den Berufskraftfahrer-Auszubildenden besonders das Kabinendesign und die dort verarbeiteten Materialien.

Die Schüler haben in 26 Punkten nach dem Schulnotensystem aktuelle Lkw für den Fernverkehr von Iveco, Mercedes-Benz, MAN, Renault und Volvo bewertet. Zu den Testkriterien gehörten Fahrzeugdesign und Bewohnbarkeit der Kabine ebenso, wie das Fahrverhalten auf hügeligen und kurvenreichen Landstraßen. Der Test fand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Münsingen auf der Schwäbischen Alb statt. Neben Fahrerschulungen durch Dekra und ZF gehörte zum Rahmenprogramm der Veranstaltung auch eine Diskussionsrunde, bei der die Schüler mit Vorständen der Fahrzeughersteller, Spediteuren und dem Rektor ihrer Berufsschule über die aktuelle Situation auf dem Fahrermarkt gesprochen haben.

Portrait

Autor

Foto

Karl-Heinz Augustin

Datum

18. Juni 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.