Siegerehrung Young European Truck Driver, Zoom
Foto: Scania

Young European Truck Driver

Patrick Schildmann belegt zweiten Platz

Patrick Schildmann aus Deutschland belegt beim Scania-Lkw-Fahrerwettbewerb Young European Truck Driver nach dem Sieger Lars Sondergard aus Dänemark den zweiten Platz.

Der Sieger der deutschen Vorentscheidung beendete die letzte Übung des europäischen Wettbewerbs nach Angaben von Scania Deutschland nur kurz nach seinem dänischem Mitstreiter Lars Sondergard. Er entschied das Finale für sich und freut sich nun über eine neue Scania-Sattelzugmaschine im Wert von 100.000 Euro. Dritter wurde Thomas Knüsel aus der Schweiz.

Schildmann kann sich neben dem zweiten Platz über den Titel "King of Cargo" der International Road Union freuen. Er hat die Übung Ladungssicherung als Bester absolviert und erhält zu seinem Titel 1.500 Euro Preisgeld.

Neben dieser Übung mussten sich die 26 jeweiligen Sieger aus europäischen Ländern zudem in sechs weiteren Bereichen beweisen. Know-how war gefragt beim Thema kraftstoffsparendem Fahren, Abfahrtskontrolle, defensivem Fahren, exaktem Manövrieren, Drogen und Schläfrigkeit sowie Erster Hilfe.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Datum

27. April 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.