Daimler, Korrisionsprüfung Zoom

Wissenschafts-Symposium: Betriebsfestigkeit von Teilen und Systemen

Über neuste Forschungsergebnisse und den Stand der Technik in der Betriebsfestigkeit diskutieren Wissenschaftler und Ingenieure auf dem „Symposium on Structural Durability“ vom 14. bis 15 März in Darmstadt.

Angesichts zunehmend praktiziertem Leichtbau und effektivem Materialeinsatz werden die Anforderungen an die Auslegung von Bauteilen, Komponenten und Systemen zunehmend anspruchsvoller. Auslegung, Bemessung und Haltbarkeit von Konstruktionen während des Betriebs auf der einen Seite und Beanspruchung sowie Verschleiß auf der anderen stehen in komplexer Beziehung zueinander.

Symposium on Structural Durability findet in Darmstadt statt

Die Weiterentwicklung von Prüf- und Testverfahren, Methoden sowie Auslegungskonzepten zur Bewertung von Produkten und Werkstoffen stehen im Zentrum des vierten „Symposium on Structural Durability“ in Darmstadt. Schwerpunkte der Veranstaltung sind Korrosionseinflüsse, Leichtbaukonstruktionen, Schweiß- und Fügeverbindungen, thermomechanische Ermüdung, Kurzzeitfestigkeit und Betriebsfestigkeitsprüfungen.

Eine Fachausstellung informiert gleichzeitig über Mess- und Prüftechniken. Organisiert wird die Veranstaltung dieses Jahr vom Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit (LBF) in Darmstadt. Das Symposium findet vom 14. Bis 15. März im Maritim Konferenzhotel in Darmstadt statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Daimler

Datum

29. Januar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.