Zoom

Winterverkehr: Keine Angst vor havarierten Lkw

Im Winter stellen Unfälle und Pannen von Lastwagen für Autofahrer keine besonders große Gefahr da. Das geht aus einer Umfrage des ADAC TruckService hervor.

Vielmehr machen sich 79 Prozent der befragten Verkehrsteilnehmer Sorgen wegen unangepasster und unvorsichtiger Fahrweise anderer Autofahrer. Jeder Dritte befürchtet laut ADAC TruckService gefährliche Straßenverhältnisse wegen mangelndem Winterdienst. Für mehr als die Hälfte sind Schlaglöcher, durch die das Fahrzeug beschädigt werden könnte, Sorge Nummer 1 im Winter. Gefahren, die durch nicht winter- oder verkehrstauglich Nutzfahrzeuge ausgehen, schüren bei Autofahrern keine großen Ängste. 47 Prozent der Befragten beschäftigen sich mit herabstürzenden Eisplatten von Lkw. Nur 30 Prozent fürchten Pannen mit havarierten Lkw.

Um sicher durch den Winter zu kommen, empfiehlt der ADAC TruckService Berufskraftfahrern an einem Fahrsicherheitstraining teilzunehmen. Zudem sollten Unternehmen wie Fahrer rechtzeitig Winterreifen aufziehen.

Foto

Archiv

Datum

4. November 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.