VW Crafter, Werk Wrzesnia/Polen Zoom

VW Crafter/MAN TGE: VW Nutzfahrzeuge eröffnet Werk in Polen

VW Nutzfahrzeuge hat in Wrzesnia/Polen eine neue Produktionsstätte eröffnet.

Laut VW Nutzfahrzeuge soll das 220 Hektar große Werk Europas modernster Fabrikneubau sein.

"Mit der Neuentwicklung des neuen Crafter und dem Neubau mit einer Jahreskapazität von 100.000 Stück sind wir besser als je zuvor unterwegs im wachsenden Markt der großen Transporter", sagt Andreas Renschler, CEO Volkswagen Truck & Bus und als Mitglied des Vorstands von Volkswagen verantwortlich für den Nutzfahrzeugbereich.
In Wrzesina sollen laut VW künftig sowohl der VW Crafter als auch der MAN TGE unter dem Dach der VW Nutzfahrzeug-Gruppe vom Band laufen.
 
Im neuen Werk werden rund 3.000 Personen beschäftigt sein. Mit einem Volumen von 800 Millionen Euro für den Bau und die Produktionsanlage ist der Standort Wrzesnia nach Angaben von VW die bislang höchste Investition in Polen.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

HENNING SCHEFFEN PHOTOGRAPHY

Datum

24. Oktober 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.