Amarok Zoom

VW: Amarok mit neuem Einstiegsmotor

Der VW Amarok bekommt einen stärkeren Basismotor.

Den bisherigen TDI mit 90 kW / 122 PS und zwei Liter Hubraum ersetzt der künftige Einstiegs-TDI  mit 103 kW / 140 PS. Der Verbrauch soll unverändert bleiben.


Die um 18 PS auf 140 PS gesteigerte Leistung des Zweiliter-TDI mit Common-Rail-Einspritzung steht bei einer Drehzahl von 3.500 U/min zur Verfügung. Das Drehmoment von unverändert 340 Newtonmeter liegt im Bereich von 1.600 bis 2.250 U/min an. Mit dem neuen Einstiegsmotor beschleunigt der Amarok in 12,6 Sekunden auf 100 Kilometer in der Stunde, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 168 Kilometer in der Stunde. Ebenso verbessert sich laut Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) der Wert für die Elastizität im 5. Gang von 80 bis 120 Kilometer in der Stunde um 0,5 Sekunden.


In Verbindung mit der optionalen Blue-Motion-Technology verbraucht der der TDI-Motor laut VWN 6,8 Liter pro 100 Kilometer. Das neue Basistriebwerk bietet der Hersteller für den zweitürigen Amarok mit Single-Cab und Hinterradantrieb oder zuschaltbarem Allrad sowie für den viertürigen Double-Cab in Verbindung mit Hinterradantrieb und beiden Allradantriebs-Versionen an. Für die jeweilige Kraftübertragung sorgt ein Sechsgang-Schaltgetriebe.


Hinzu kommen neueAusstattungs-Optionen. Dazu gehören ab dem Ausstattungspaket Trendline: das aus dem Multivan bekannte Radio-Navigationssystem RNS 510, der mit einer Rückfahrkamera kombinierte Park-Pilot, eine programmierbare Standheizung mit Funkfernbedienung sowie Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht. Weiter sind künftig das „Licht und Sicht“-Paket  mit Assistenzfahrlicht, Scheibenwischer mit Regensensor, „Coming und Leaving home“-Funktion sowie automatisch abblendendem Innenspiegel zu haben. Die Preise für den Amarok Single-Cab mit dem 103 kW-TDI beginnen bei 20.435 Euro netto. Der Amarok Double-Cab kostet ab 23.235 Euro netto. Die Preise für die Allrad-Versionen beginnen bei 22.085 Euro für den Single-Cab und 24.880 Euro netto für den Double-Cab.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Hersteller

Datum

1. Februar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.