Palette Zoom

VTL beliefert Privatkunden: Liefertermin online vereinbaren

Die Stückgutkooperation VTL bietet künftig das neue Produkt "VTL private" an. Endkunden können via Online-Plattform ihren Wunschtermin für die Lieferung vorgeben.

VTL will nach eigenen Angaben ab 1. Januar mit VTL private starten. Kernstück ist demnach die Plattform myVTL. Sobald das Partnerdepot oder der Händler die Paletten- oder höhergewichtigen Waren bei myVTL angemeldet haben, so die Kooperation, bekommt der Endkunde automatisch eine Benachrichtigungs-E-Mail. Darin findet er demnach einen Link zur Versandabwicklung auf der myVTL-Plattform. Laut VTL kann er dort ohne zeitliche Beschränkung am Computer oder mobil per Smartphone den gewünschten Liefertermin auswählen.

Dieser soll innerhalb der nächsten drei Tage entweder vormittags oder nachmittags liegen. Alternativ könne er seine Lieferung auch direkt im Depot abholen. Das zuständige Depot erhalte demnach automatisch den gewählten Zustelltermin über myVTL. Dadurch entfalle die Vereinbarung per Telefon. Zusätzlich bietet VTL den Kunden eigenen Angaben zu Folge auch eine Sendungsverfolgung namens Track und Trace. "Durch das engmaschige Netz der VTL-Partner sind wir dicht bei den Endkunden und können diesen Service ohne großen zusätzlichen Aufwand leisten – die notwendige, technische Voraussetzung dazu haben wir bereits im letzten Jahr geschaffen", sagt Adreas Jäschke, Geschäftsführer bei VTL.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Nikolai Sorokin - Fotolia, Montage: Flo Frieser

Datum

17. Dezember 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.