volvo FH 16 Zoom

Volvo FH: Alles über die neue Fernverkehrs-Baureihe

Mit großem Medieninteresse hat Volvo in Schweden die neue Generation der Fernverkehrsbaureihe FH vorgestellt. In Sachen Kraftstoffeinsatz, Zuverlässigkeit, Ergonomie, Sicherheit und Design soll die neue FH-Modellreihe Maßstäbe setzen.

Neben einem spektakulären Design glänzt die FH-Baureihe vor allem mit zahlreichen technischen Neuerungen. Dazu zählt unter anderem der ein neuer, selbstlernender Tempomat. Beim Fahren speichert eine Software Topografiedaten. Ist das Fahrzeug auf der betreffenden Strecke ein weiteres Mal unterwegs, lassen sich die Daten zu Straßenverläufen, Steigungen und Gefällen abrufen, um den Antriebsstrang, das Getriebe und die Bremsen zu steuern. Um bis zu fünf Prozent soll sich auf diese Weise laut Volvo der Verbrauch verringern.

Ein weiteres technisches Highlight ist die auf Wunsch erhältliche vordere Einzelradaufhängung des neuen FH. Volvo verspricht dabei Fahreigenschaften auf PKW-Niveau. Ebenso haben die Schweden Kabine und Fahrerarbeitsplatz erneuert. Neu geformte Spiegel samt Arm mit integrierter Luftführung sollen die Aerodynamik verbessern. Am Arbeitsplatz sind Regler, Bedienhebel und Schalter neue angeordnet. Eine größere nutzbare Fensterfläche soll die Sicht verbessern. Neu entwickelt wurde auch der Fahrersitz. Zusammen mit einer verstellbaren Lenkwelle ergeben sich damit mehr Verstellmöglichkeiten. Alles über die neue Fernverkehrs-Generation von Volvo steht in einem großen Extra der demnächst erscheinenden Ausgabe 10/2012 von lastauto omnibus.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Hersteller

Datum

14. September 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.