: Viper Jet Co-Pilot

Viper-Jet Co-Pilot   Wer kennt sie nicht, die inzwischen schon legendäre Zakspeed Viper, die den 24h Klassiker am Nürburgring bereits 3 mal gewonnen hat. Seit neuestem können Sie auf dem Beifahrersitz der Viper Platz nehmen und eine Runde im Renntrimm über die Nordschleife fahren. {xevidwidebotplus}images/stories/videos/viperjet.flv|true|200|165||1|0|0xFCD11E|http://www.fernfahrerclub.com/bilder/torc.jpg{/xevidwidebotplus} Viper Jet Impressionen ViperJet Flyer HOTLINE: 0180 5 050353 (0,12 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz)   Die Zakspeed Nürburgring Rennfahrerschule setzt exklusiv eine modifizierte Strassenversion der Viper GTS ein, die mit den Fahrwerkskomponenten und der Aerodynamik der Zakspeed Viper ausgestattet ist. Wollten Sie nicht schon immer mal wissen, wie der 4-fache Sieger Peter Zakowski durch die Fuchsröhre jagt oder das Schwedenkreuz anbremst? Nirgendwo sonst wird Ihnen dieses Rennfeeling in einem so einzigartigen Fahrzeug in Kombination mit der "Grünen Hölle" geboten. Zur Terminvereinbarung stehen wir Ihnen unter der Viper-Jet Hotline 0180 5 050353 (0,12 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz) gerne zur Verfügung! Zakspeed ViperJet Co-Pilot Programm | Anmeldung/Kursübersicht | Termine | Schulbedingungen Ein Erlebnis der besonderen Art: Fahren Sie an der Seite eines rennerfahrenen Piloten im Zakspeed Viper-Jet mit 420 PS durch die 21 km lange "Grüne Hölle" und lernen Sie den Begriff Geschwindigkeit aus einer völlig neuen Perspektive kennen. Erleben sie das authentische Rennfahrer-Feeling, welches Ihnen durch diese atemberaubende Fahrt vermittelt wird. [Art.Nr. 715-0000] (1 Runde Nürburgring - Nordschleife, 270,00 €) Zakspeed ViperJet Co-Pilot VLN Programm | Anmeldung/Kursübersicht | Termine | Schulbedingungen Erleben Sie als Co-Pilot hautnah in unserem Zakspeed Viper-Jet das Training zu einem der Rennen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft (VLN). Diese außergewöhnliche "Taxifahrt" findet im Rahmen der Test- und Einstellfahrten jeweils freitags vor dem Rennen statt. Ausgestattet mit feuerfestem Rennoverall, Helm und Funk starten Sie direkt aus der Boxengasse auf die insgesamt 24,5 km lange Rennstrecke (Grand-Prix-Sprintstrecke + Nordschleife). [Art.Nr. 715-0001] (Im Rahmen des BFGoodrich Langstreckenpokal (Mindest-Teilnehmerzahl erforderlich), 360,00 €)

Datum

7. März 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen