Fahrzeuge: Renault und Coca-Cola testen Hybrid-Lkw

Der Fahrzeughersteller Renault und die Getränkekonzern Coca-Cola testen in Brüssel ab Juli 2009 gemeinsam einen Hybrid-Lkw. Der Renault Premium Distribution Hybrys Tech wird Mitteilung zufolge Getränke für das Unternehmen Coca-Cola Entreprises Belgien ausliefern. Dabei will Renault die Hybrid-Technologie bis zur Markteinführung Ende 2009 im Praxiseinsatz abschließen. Basis des Renault Hybrys Tech ist der Renault Premium Distribution, der mit einem DXi7-Motor bestückt ist und über ein Optidriver+-Getriebe verfügt. Mit der Hybrid-Technologie ist es laut Renault möglich den CO2-Ausstoß um 20 Prozent zu reduzieren. Beim Start und für die Versorgung der elektrischen Funktionen im Fahrzeug kommt der Elektromotor zum Einsatz, der das Fahrzeug bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h antreibt. Der Dieselmotor kommt dann zum Zug, wenn der Lkw auf längeren Fahrten unterwegs ist. Der Hybrid schone nicht nur die Umwelt durch einen geringeren Schadstoffausstoß, er ist zudem laut Renault deutlich leiser und daher besonders für den städtischen Einsatz geeignet.

Datum

9. Oktober 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.