Logistik auf zehn Rädern Zoom

Fahrzeuge: Logistik auf zehn Rädern

Die Spedition Karl Dischinger hat gemeinsam mit dem Fahrzeugbauer Langendorf und dem Hersteller von Förderanlagen PSB einen Auflieger entwickelt, dessen Laderaum nahtlos an der Lagerlogistik ansetzt. Mit dem so genannten Tri-Deck Innenlader befördert die badische Spedition für den PSA-Konzern Pkw-Sitze in speziellen Gestellen. Im Zuge der Fahrzeugentwicklung steigerte Speditionschef Karlhubert Dischinger die Kapazität des Trailers von 48 auf 66 Sitze. Trotz des hohen Anschaffungspreises läuft der Tri-Deck-Innenlader so rentabel, dass Dischinger inzwischen drei der Fahrzeuge einsetzt. Ein weiteres soll folgen. Wie Fahrzeug und Logistik sich verzahnen, lesen Sie in trans aktuell 26/09 auf Seite 11. Die Fachzeitung trans aktuell können Sie.

Datum

2. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.