Zoom

Fahrzeuge: Auf der sicheren Seite sein

Über Richtlinien, Anwenderbeispiele und Hilfsmittel diskutieren Experten, Praktiker und Vertreter von Kontrollbehörden während des Dekra/VDI-Symposiums „Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen 2009“. Die Veranstaltung findet am 8. und 9. Oktober am Dekra Test Center in Klettwitz statt. Die Vortragsreihen befassen sich unter anderem mit Ladungssicherung durch Folien. Aus der Praxis des Reifentransports berichten Vertreter der Verlader Michelin, Continental und Goodyear Dunlop. Wie sich die in der Chemieindustrie beliebten Achteckbehälter, sogenannte Oktobins, sicher befördern lassen, erklärt ein Experte des Chemiekonzerns BASF. Fahrvorführungen auf dem Testoval ergänzen die Vorträge. Hier zeigen Dekra Automobil-Experten Lastzüge beladen mit Getränken, Möbeln und Stahlmatten in extrem Situationen. Dekra-Mitglieder zahlen 580 Euro plus Mehrwertsteuer Eintritt, andere 720 Euro. Anmeldeformular und Programm stehen im Internet auf www.dekra.com/dtc. Den vollständigen Artikel lesen Sie in trans aktuell 17 auf Seite 13. trans aktuell können Sie im Internet abonnieren.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

29. Juli 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.