Alle 20 Minuten verunglückt ein Kind Zoom

Fahrzeuge: Alle 20 Minuten verunglückt ein Kind

Nach den Sommerferien machen sich in Deutschland rund 700.000 Erstklässler auf den Weg zur Schule. Damit steigt ihr Unfallrisiko stark an, denn Sechs- bis Neunjährige verunglücken doppelt, Zehn- bis 14-Jährige sogar dreimal so häufig wie jüngere Kinder. Statistisch verunglückt in Deutschland alle 20 Minuten ein Kind im Straßenverkehr. Die DEKRA appelliert daher an die Autofahrer, stets vorsichtig zu fahren und bremsbereit zu sein - vor allem dort, wo sich Kinder am Straßenrand aufhalten. Am häufigsten verunglücken Kinder aber mit dem Fahrrad; hier gilt für Autofahrer, besonders aufmerksam zu sein.

Datum

13. August 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.