Hub-Terminal Poznan, Kombiverkehr Zoom

Verkehrsverlagerung: EU fördert internationale Transportprojekte

Wer darüber nachdenkt, bei grenzüberschreitenden Projekten Transporte von der Straße auf andere Verkehrsträger zu verlagern, der sollte sich jetzt an die Europäische Union (EU) wenden. Die stellt für 2012 im Rahmen des Förderprogramms „Marco Polo II“ 57 Millionen Euro zur Verfügung.

Insgesamt sind es in den Jahren 2007 bis 2013 sogar 450 Millionen Euro. Wie die Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart berichtet können Anträge für die laufende Runde noch bis zum 16. Januar 2012 eingereicht werden. Informationen und Antragsformulare gibt es im Internet.

Datum

31. Oktober 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.