VDIK-Präsident Volker Lange Zoom

VDIK: Volker Lange als Präsident bestätigt

Der VDIK hat auf seiner Mitgliederversammlung im Vorfeld der Automesse AMI in Leipzig seinen Vorstand neu gewählt. Präsident Volker Lange wurde in seinem Amt bestätigt.

Auf der turnusgemäßen Vorstandswahl des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) in Leipzig wurde Präsident Volker Lange einstimmig wiedergewählt. Lange kündigte allerdings an, das Amt nur noch bis zur Mitgliederversammlung des Verbands im Juni 2015 ausüben zu wollen.

Als Vizepräsident wurde Reinhard Zirpel (Renault Deutschland) von den Mitgliedern ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Werner Frey (MMD Automobile), Thomas Hausch (Nissan Center Europe), Imelda Labbé (Skoda Deutschland) und Markus Schrick Hyundai Motor Deutschland.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

VDIK

Datum

2. Juni 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.