Zoom

UPS: Elektro-Lastenräder starten in Basel

Der Paket- und Expressdienstleister UPS testet in der Basler Innenstadt Elektro-Lastenräder.

Eigenen Angaben zu Folge wolle man die Dreiräder zunächst für den Zeitraum von vier Wochen einsetzen, um Pakete in der Drei-Länder-Metropole zuzustellen. Das batterieunterstützte Dreirad hat laut UPS eine Ladekapazität von 1,5 Kubikmetern und kann bis zu 150 Kilogramm tragen. Inklusive der 250-Watt-Batterie wiegt das Fahrrad 115 Kilogramm. Mit dem Lastenrad wolle man in Innenstädten Stau, Lärm und Emissionen reduzieren, so Philip Healey, Marketing Manager bei UPS Schweiz. Eine öffentlich-private Arbeitsgruppe mit dem Schwerpunkt City-Logistik in Basel werde den Feldversuch auswerten. In Hamburg setzt UPS solche Lastenräder bereits ein.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

UPS

Datum

13. Juli 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.