Zoom

Unfall: Klaus Leihener tödlich verunglückt

Klaus Leihener war ein Off Road-Urgestein. Er starb am vergangenen Wochenende ausgerechnet auf einer Autobahn.

Klaus Leihener war Mann der ersten Stunde im Europa Truck Trial und Mitbegründer der Rallye Breslau und der Carthago Rallye. Er verstarb in der Nacht zum Sonntag an den Folgen eines Verkehrsunfalles auf der Autobahn A 45 bei Linden, kurz vor dem Gießener Südkreuz. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer ist vermutlich auf das Motorrad von Klaus aufgefahren und flüchtete dann vom Unfallort. Der Fahrer konnte wenig später ermittelt werden. Klaus Leihener verstarb noch an der Unfallstelle. Er wurde nur 49 Jahre alt.

Autor

Foto

Markus Opgenorth

Datum

22. Oktober 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen