Hellmann Worldwide Logistics, Osnabrück, Umstrukturierung Zoom
Foto: Thomas Kueppers

Umstrukturierung

Hellmann stellt sich neu auf

Der Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics organisiert sich ab dem 1. August neu. Das Unternehmen soll dann aus einer übergeordneten Holding und den drei Sparten Air & Sea, Road & Rail sowie Contract Logistics bestehen.

Bisher war Hellmann nach eigenen Angaben vor allem geografisch organisiert, nun stelle die neue Organisation eine globale Vereinheitlichung innerhalb der Produktgruppen dar. Dadurch entstehe eine größere Flexibilität der Bereiche, um länderübergreifend schneller auf Trends reagieren zu können. Zudem profitieren Kunden von global einheitlichen Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. "Wir versprechen uns davon vor allem mehr Transparenz und klare Verantwortlichkeiten innerhalb der einzelnen Geschäftsbereiche", erklärt Dr. Thomas Knecht, Sprecher der Hellmann-Geschäftsführung. "Mit den kleinen und flexiblen Einheiten sind wir viel näher am Markt und damit an unseren Kunden", sagt der geschäftsführende Gesellschafter Jost Hellmann.

Franziska Niess

Datum

31. Juli 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.