Zoom

TV-Höhepunkte in der Weihnachtszeit

Der Nachrichtensender N24 bringt in den kommenden Tagen mehrere Sendungen zum Thema Nutzfahrzeug.

Jede davon ist 46 Minuten lang. Gleich heute Nachmittag um 16:05 Uhr geht es los: Eine Reportage beleuchtet unter dem Titel „Truckerparadies Geiselwind - Abenteuer Autohof“ das Leben auf dem Autohog Geiselwind. Zu Wort kommen die Eigentümer des Autohofs genauso, wie die Fernfahrer, die diesen Platz besuchen. Wem das heute Abend zu knapp wird, der kann sich den Beitrag auch als Wiederholung ansehen - am 28. Dezember um 23:05 Uhr oder am 29. Dezember um 14:05 Uhr. Ebenfalls heute Abend (19:05 Uhr) läuft die Reportage „Reine Nervensache - Schwertransport XXL“. In dieser Sendung begleitet die Crew von Kamiono TV drei besondere Schwertransporte: den Transport von Windkraftanlagen, die Verladung eines alten Waggons des Luxuszugs „Rheingold“ sowie den Transport von 250 Tonnen Stahl über die Werratalbrücke. Auch hier gibt es einen Wiederholungstermin am 29. Dezember um 7:05 Uhr. Früh aufstehen müssen jene, die die Erstausstrahlung von „Auf Achse - mit dem Tieflader durch Europa“ sehen wollen. Sie läuft am 29. Dezember um 4:35 Uhr. N24 hat eine Woche lang zwei Fernfahrer auf ihrer Route durch Frankreich und Deutschland begleitet. Statt Truckerromantik spielt dabei häufig Zeitdruck die Hauptrolle. Für diese neue exklusive N24-Reportage sind weitere Sendeplätze im Januar 2010 geplant, die wir rechtzeitig bekannt geben werden. Text: Georg Weinand Datum: 22.12.2009

Datum

22. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen