Truckrace Battle Holland 11 Bilder Zoom

Truckrace Battle Zandvoort: Schlacht um Holland

Nach einem Einzelevent letztes Jahr, ziehen die niederländischen Truck Racer 2013 eine echte Meisterschaft auf. Am Osterwochenende startet die Saison.

Der Angriff auf die Küste der alten Seefahrernation kommt nicht von der Wasserseite. Und es sind auch keine Kanonenbewehrten Segler, die hier aufeinandertreffen. In den Dünen von Zandvoort treffen zum Osterfest die Großboliden der Truckracer zum wilden Eiersuchen aufeinander. Nach Zolder im Jahr 2012 ist jetzt der Dünenkurs von Zandvoort „Schlachtfeld“ der Truckrace Battle. Es treten zwei Kampfformationen an: In der „Premium Class“ treffen die üblichen Race Trucks aufeinander während die „Free Class“ auch Regelabweichende Fahrzeuge zulässt.

Große Trucks - enger Kurs

Gefahren wird die kurze variante der Rennstrecke, wobei „kriegsentscheidend“  beispielsweise die berüchtigte „Tarzan“-Kurve am Ende der Start-Ziel-Geraden sein dürfte, wenn hier drei Trucks nebeneinander angeflogen kommen und scharf rechts abbiegen wollen.
Wenn die motorisierte Kavallerie hier in den Kampf zieht, sind bekannte Namen wie Erwin Kleinnagelvoort und Cees Sandbergen mitten im Getümmel. Und aus Deutschland droht ein „Söldner“ an, wie schon 2012 den Sieg entführen zu wollen: Heinz Werner Lenz genießt es, hier in den Kampf zu ziehen: „Tolle Veranstaltung, super Atmosphäre und echt guter Sport,“ scheint der Glanz aus den Augen des Plaidters. Sohn Sascha, mit dem er sich im vergangen Jahr beim Siegen abwechselte, lässt den Vater diesmal alleine ins „Feindesland“ ziehen.

Perfekter Osterausflug

Noch kein konkretes Ziel für den Osterausflug? Dann sollte Zandvoort jetzt erste Wahl sein. Das Wetter ist zwar auch hier noch winterlich kalt. Der Sport aber ist mehr als herzerwärmend. Gefahren wird am Samstag, 30. März und Montag, 1. April. Aus gesetzlichen Gründen darf am Ostersonntag in den Niederlanden kein Rennen ausgetragen werden.

Zeitplan

Damit noch genug Zeit für das Eiersuchen mit der Familie bleibt, hier der Zeitplan der Truckrace Battle:
 
Samstag, 30. März
 
13:00 Uhr freies Training (50 Minuten)
17:20 Uhr Quali Rennen 2
17:40 Uhr Quali Rennen 1
 
Montag: 1. April
12:00 Uhr Rennen 1
17:00 Uhr Rennen 2

Truckrace Battle wird zur Serie

Mit Läufen im April in Brand Hatch im Rahmen der Britischen Meisterschaft, am Nürburgring zum Truck-Grand-Prix, am 27./28. Juli in Assen anlässlich des Truck Star Festivals und mit Finale in Assen im Rahmen der Europameisterschaft bietet die Truckrace Battle in diesem Jahr erstmals eine veritable, eigenständige Meisterschaft außerhalb des FIA-Regelwerks.
 
Weitere Infos im Netz unter www.thetruckracebattle.nl .

Autor

Foto

Promotion Truck Racing Holland PTH

Datum

30. März 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen