16 Bilder Zoom

Trucker- und Country-Festival Geiselwind 2014: Die Festival-Saison hat begonnen

Nach einem eher ruhigen Start kommt das erste große Festival der Saison nun in Schwung. Neben der traditionellen Mischung aus Supertrucks, Country-Musik und Händlermarkt wird in diesem Jahr auch viel zum Mitmachen geboten.

Strahlender Sonnenschein und über 30 Grad – im Vergleich zum letzten Jahr ist das Festival-Wetter mehr als zuverlässig. Allerdings war die Hitze, kombiniert mit den Pfingstferien, wohl der Grund, warum sich die Zahl der Besucher anfangs in Grenzen hielt. Ganz anders sieht es bei den Trucks aus. 500 waren bis Samstagmittag eingetroffen. "Und 700 werden’s locker noch", meinte Ruth Strohofer, bei der sich viele Nachzügler angemeldet hatten. Damit ist das Vorjahresniveau erneut getoppt. Möglich gemacht haben es neue Stellplätze am Hang hinter der Festhalle.

Hinter Halle und Lkw-Werkstatt steht diesmal auch die FERNFAHRER-Arena mit zwei US-Haubern von American Truck Promotion, mit dem Bretagne Express und dem frisch vom Balkan-Hilfskonvoi zurückgekehrten Renault T von Vtop. Fetzige Country-Musik liefert unsere Band "Sawyer" und in den Pausen veranstaltet das Duo aus Rainer Bernickel (DocStop) und Pascal Wiesner (Vtop) Wettkämpfe mit der Rauschbrille.

Weitere Herausforderungen warten am Stand der Berufskraftfahrer-Initiative Bayern. Hier kann man sich spielerisch von den Tücken des Frontspiegels überzeugen (Anm. des Redakteurs: Es ist wirklich kniffelig) oder einen neuen Rekord am Zurrkönig aufstellen. Zum ersten Mal in Geiselwind sind die Shell-Transportprofis mit ihrem Dekra-Fahrsimulator. Auch hier lohnt es sich, mal rein zu schauen beziehungsweise zu sitzen – zumal der Simulator klimatisiert ist. Jeden Tag um 15.00 Uhr kürt das Team aus Hamburg dann einen Sieger im wirtschaftlichen Fahren.

Ansonsten ist vom Bullriding über die Schießbude bis hin zur Modell-Show wieder alles geboten. In der Festhalle spielen heute Abend East of Memphis, Wayne Law, NICKI & Band und die Sunny Bottom Boys. Das traditionelle Hupkonzert gibt es gratis draußen auf dem Hof. Und morgen, am Pfingstmontag, steht die Pokalverleihung an. Davor ist Gottesdienst in der Trucker-Church.

Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Foto

Johannes Roller

Datum

8. Juni 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.