3 Bilder Zoom

Truck Trial: Neue Serie vor erfolgreichem Start

Spaß soll sie machen, die neue Truck Trial-Serie ITTM. Da passte die karnevalistische Dekoration des Veranstaltungsortes im Saal des Hotels Goldener Fasan in Wörlitz irgendwie zum Ereignis.

Ein erstes Treffen führte am 11. Februar bereits gemeldete mit einer Reihe interessierte Teams zusammen. Eine gute Gelegenheit, hier noch das eine oder andere Nenn-Formular abzugeben. Diverse aus dem Europa-Trial bekannte Gesichter, viele Ex-DTTM-Starter und sogar ehemalige Trialer, die an ein come back denken, waren zahlreich der Einladung von TTCD-Chef Stefan Schoder zu dieser Informationsveranstaltung gefolgt.

"Wir wollen nicht nur informieren, wir wollen besonders auch die Meinung der Starter hören, Anregungen für Reglement und Organisation erhalten, Erwartungen ausloten,“ formuliert Vereins-Vorsitzender Schoder die Erwartungen an das Treffen.

Dass Wünsche nicht nur geäußert werden können sondern auch zu konkreten Veränderungen führen, zeigen Fragen wie das Signalisieren/Einweisen durch Personen außerhalb der Sektionsbegrenzung, die auf Wunsch der Teams liberalisiert wird und auch die Entschärfung der Strafe für Nachstarts.

Als Kommissare konnte die Trial-erfahrene Kommissars-Garde der früheren DTTM reaktiviert werden.  Die Zahl der Nennungen nähert sich inzwischen der Zwanzig. Damit werden die Erwartungen des veranstaltenden Truck Trial Club Deutschland e.V. (TTCD) im DMV für die erste Saison der neuen Serie deutlich übertroffen.

Der für August geplante Lauf wurde in den September (22./23.) verlegt und wird in Elbingerode im Harz stattfinden.

Datum

24. Februar 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen