Brauwers Truck Sport 24 Bilder Zoom
Foto: Hristomir Nikolov, Klaus-Peter Kessler, Robert Eberlein

Truck Sport Hintergrund

Brauwers Truck Sport - Comeback des Iveco

Als Ende April eine Halle beim Iveco-Fachbetrieb Haller in Gersthofen abfackelte, nahm der S4-Trial-Iveco von Brauwers Truck Sport heftigen Schaden. Doch jetzt steht sein Comeback unmittelbar bevor.

Gerade erst hatte Teamchef Holger Brauwers stolz verkündet, im Fachbetrieb Iveco Haller einen neuen technischen Partner für seine sportlichen Aktivitäten gefunden zu haben, da erreichte ihn die Hiobsbotschaft des Feuers. Es folgte der übliche bürokratische Hürdenlauf: Gutachter, Versicherung - und endlich die frohe Botschaft, wonach das  Auto wieder aufgebaut wird. Den Europa-Trial in Crailsheim absolvierte der fünffache Europameister im reaktivierten S1-Unimog. Mit viel Vergnügen: „Da ist noch richtig Musik drin. Der kleine Unimog geht richtig gut und macht höllisch Spaß,“ stellte Brauwers nach dem Ausflug zu seinen sportlichen Wurzeln fest. 

Inzwischen hat Haller besonders dank Multitalent und Tausendsassa Heinz Seckler den großen Dreiachser fast fertig. Das weitgehend neu aufgebaute Sportgerät muss nur noch komplettiert werden. „Wir starten in Emmen und am Nürburgring mit dem Iveco. Danach feiern wir die Feste so, wie sie fallen. Den  jeweiligen Fahrzeugeinsatz machen wir abhängig vom Gelände und vom Spaßfaktor. Auf Titeljagd muss ich ja nicht mehr gehen,“ schildert Brauwers seine nächsten sportlichen Ziele nach der Rallye Dresden - Breslau. Hier kommt aber weder der kleine 406er Unimog noch der Iveco Trakker zum Einsatz sondern der Mittelmotor 416er Unimog der Gattung „leicht und stark“. Schließlich will Holger B. gemeinsam mit Sozius Marcel Kotschate erneut einen vorderen Platz bei den Trucks bis 7,5 Tonnen herausfahren. 

Datum

23. Juni 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen