IAA 10 Bilder Zoom

Truck Sport auf der IAA: Sport-Schau

Die noch bis zum 30.September andauernde IAA Nutzfahrzeuge in Hannover hat neben geballter technischer und wirtschaftlicher Information auch eine sportlich Seite - und das quer durch die diversen Trucksport-Varianten.

Gerd Körber war da. Lutz Bernau auch. Und die so erfolgreiche Truppe von MKR Racing Technologies geben sich ganz offiziell am Stand von Renault Trucks die Ehre: „M & M“ Markus Bösiger und Markus Oestreich und „Team-Kopf“ Mario Kress wurden den wartenden Journalisten von Renault Trucks CEO Stefano Chmielewsky höchstpersönlich präsentiert. Plus einem der so erfolgreichen Renntrucks, garniert mit den bisher eingefahrenen Trophäen! Hier ist man - zu recht - stolz auf die spoertlichen Erfolge. Besucherknaller bei Renault: Mehrere Truckrace-Simulatoren, bei denen die „Fahrer“ sogar Nick- und Rollbewegungen über den Sitzt direkt ins Popometer übertragen bekommen. Bei Iveco können Truckrace-Fans sogar auf einer Slotrennbahn selber um die Rennfahrerehre fahren - oder den Iveco 4x4 bestaunen, an dem noch Dreck und Staub der Overland-Tour haften. Kommt die Rallye-Fraktion diesmal nur dürftig daher, sieht bei den Trial-Spezialisten anders aus: Der frisch gebackene Europameister Jan Borzym stellt seinen Ural ebenso aus wie das Truck Team Brauwers den unlängst neu aufgebauten 6x6 EuroTrakker. Dabei parkt der Borzym-Krabbler in unmittelbarer Nachbarschaft zum von Hahn-Racing konzipierten und von SZR-Racing präsentierten „kleinen Giftzwerg“, einem voll fahrfähigen Konzept-Racer für eine kleine Truck-Race-Klasse. Im Freigelände präsentiert sich der „grüne“ Hybrid-Racer von Volvo äußerst naturnah im Dauerregen. Bemerkenswert: Mercedes-Benz-Tochter Truck Works, zuletzt schon beim Truck ‚Grand Prix am Ring präsent, bricht in Hannover das Daimler’sche „Truck Sport gibt’s bei uns nicht“-Tabu und weist mit einem Schild „Truck Race“ auf seinen Devotionalienstand hin.

Foto

Klaus-Peter Keáler

Datum

29. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen