Truck Rallye 3 Bilder Zoom

Truck Rallye: Rally Team Winkel: Abschluss-Party

Seit Jahren ist das Team von Leon de Wit ein fester Bestandteil der Amateur-Rallyeszene. Ein erfolgreicher dazu. Mehr als ein Grund also, einmal ein „Rally-Fest“ zu feiern.

Die Werkstatt in Kolhorn nahe Alkmaar, dort wo die Niederlande ihrem Namen alle Ehre machen und so platt sind wie eine geduckte Flunder auf dem Meeresgrund, hier, kurz vor der Insel Texel mit seinem Kräuterlikör Juttertje ist der Nutzfahrzeughändler Leon daheim. Und weil es so flach ist, konnte er vermutlich schon am Mittwoch sehen, wer alles am Samstag zu seiner Party kommen würde.

Kollege Ton Stoker samt Team zum Beispiel rollte aus Brabant in der Mitte der Niederlande heran. Aus dem Süden machte sich Ron van Gemeren und seine weibliche Begleitung Maggie Zantstorm (wer das Mädel kennt, weiß, dass der Namen „Sandsturm“ sehr passend ist!!) auf den Weg Richtung Ijsselmeer. Die beiden haben mit 30 Kilometern aber eine kurze Anreise. Ganz anders Jan Borzym und Nikola Gerber, die aus dem fernen Ostzipfel Thüringens hierher angereist sind.

„Lekker“ essen und trinken, dazu Musik live und nach dem Essen ein Tänzchen in Ehren ließen dann irgendwann auch die Schmach des Sturzes beim Breslau-Prolog vergessen. Und wenn Leon dann in einer Tanzpause immer wieder den V8-Bariton seines Rallye-Mercedes zur Unterstützung der Band intonierte, erreichte auch die Party-Drehzahl den Höhepunkt. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll der letzte Gast diverse Flaschen Juttertje später morgens gegen sechs Uhr die Zielflagge gesehen haben!

Foto

Magirus

Datum

28. September 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen