Truck Rallye Baja 300 Mitteldeutschland 7 Bilder Zoom

Truck Rallye Baja 300: Duell des Jahres: De Rooy tritt bei Baja an!

Das ist die Sensation der heimischen Off Road-Szene: Dakar Sieger 2012 Gerard de Rooy tritt zur Baja 300 Mitteldeutschland am Himmelfahrts-Wochenende im Tagebau Profen südlich von Leipzig an.

Dakar-Sieger am Start

Der schnelle Niederländer mit dem markanten Iveco Powerstar „Torpedo“ musste sich nach einem spannenden Rennen in diesem Jahr bei der Rallye Dakar allerdings der russischen Kamaz-Übermacht beugen. Bei der Baja trifft er neben anderen „Dakaristi“ auch den aktuell schnellsten deutschen Rallye-Trucker Mathias Behringer. Der Baja-Vorjahressieger musste seinen Dakar-Einsatz in diesem Jahr schon nach wenigen Tagen mit einem irreparablen Defekt an seinem neuen MAN Prototyp beenden. „Ich freue mich auf das Duell mit Gerard de Rooy“, erklärt Mathias Behringer. „Er ist einer der schnellsten Piloten im Offroadsport und für uns die absolute Messlatte. Im direkten Duell können wir genau sehen, wie gut unser neuer Prototyp wirklich ist.“

Truck weiterentwickelt

Zur Weiterentwicklung des neuen Prototypen war Behringer bereits Ende März im Leipziger Tagebau Profen unterwegs, zudem wird der Schwabe Mitte April einen Wüstentest in Marokko absolvieren. „Bei der Dakar haben wir sehr viel über den neuen Truck gelernt“, erläutert Behringer. „Wir haben den Lkw in vielen Bereichen verbessert und wollen jetzt herausfinden, wie sich die Veränderungen bemerkbar machen. Leider war uns das Wetter in Leipzig nicht gerade wohl gesonnen, das Tagebaugebiet war eine einzige Schlammwüste!“

Navigator aus Kolumbien

Die Tests und Einsätze haben aber auch einen anderen Hintergrund, wie Behringer verrät: „Ich möchte meine beiden Lkw künftig nicht nur selbst fahren, sondern auch vermieten.“ In Marokko wird ein Schweizer den neuen Prototypen fahren. Zudem wird Juan Manuel Linares, der übrigens der Baja-Teilnehmer mit der längsten Anreise ist, den Ausflug nach Deutschland nutzen, um Behringers seriennahen MAN-Truck zu testen, mit dem der Schwabe bis zur Dakar 2013 viele große Erfolge eingefahren hat – wie zum Beispiel den zehnten Gesamtrang bei der Rallye Dakar 2011. „Mal abwarten, wie es läuft, aber vielleicht fährt der seriennahe Truck bald unter kolumbianischer Flagge“, so Behringer.

Ausflug nach Profen ist „Pflicht“

Für Fans des Rallye Raid-Sports ist der Ausflug nach Profen vom 9. bis 11. Mai jedenfalls Pflicht. Die Baja 300 Mitteldeutschland entwickelt sich mit solch prominenten Startern mehr und mehr zur absoluten Off Road Rallye-Topveranstaltung in Deutschland.

Autor

Foto

Team

Datum

4. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen