Africa Race 4 Bilder Zoom

Truck Rallye: Africa Race auf den Spuren von Thierry Sabine

Metge, Schlesser, Auriol - es sind schon einige Wegbegleiter des legendären Rallye Dakar Gründers mit dabei wenn das Africa Eco Race den alten Dakar-Tracks folgend von Südfrankreich bis an den Lac Rosé bei Dakar rollt.

Am 28. Dezember nahm die Rallye-Karawane im südfranzösischen Saint Cyprien die Spuren auf. Gleich mit einer gewaltigen Strecke: Über 1.018 Kilometer ging es bis an die spanische Mittelmeerküste in Almeria, wo die Fähre zur Überfahrt nach Marokko wartete. Die erste sportliche Herausforderung wartete dann am 20. Dezember auf dem Abschnitt Nador - Tarda. Einer Verbindungsetappe von 239 Kilometer folgten 269 Wertungskilometer, bevor dann eine weitere Verbindungsstrecke über 113 Kilometer den Tross ins Tagesziel führte.

Am 30. Dezember schließt sich nach nur acht Transportkilometern eine 375 Kilometer lange Wertungsprüfung mit Ziel in Mhamid an. Mit insgesamt 18 Bike und 48 Autos hat sich das Africa Race in seinem vierten Jahr zu einer veritablen Veranstaltung ausgewachsen. Sorgenkind bleibt die Truckwertung. Wie in den Jahren zuvor dümpelt die Starterzahl im mittleren einstelligen Bereich: gerade mal sechs Lkw, einer davon in der separat ausgeschriebenen „Raid“-Wertung, nahmen die Strecke unter die Räder.

Mit Vorjahressieger Tomecek (CZ/Tatra), dem Belgier Noel Essers (MAN), Elisabete Jacinto (P/MAN) sind die üblichen Sieg-.verdächtigen wieder dabei, ergänzt vom Belgier Hillewaere (MAN) und dem Franzosen Michel Salvatore (Scania).

Nach dem ersten Wertungstag führt die Portugiesin nicht nur das Lkw-Feld an, sie ist auch beeindruckende Fünfte in der Gesamtwertung. Aber das Rennen ist noch lang...

Foto

Africa Eco Race

Datum

30. Dezember 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen