Truck Race 18 Bilder Zoom

Truck Race: Schneller Blaumann

Transportunternehmer René Reinert ist Rookie in der Truck Race-Saison 2012. Jetzt präsentierte er auf dem Lausitzring Truck und Team.

„Auf der Heimfahrt nach den ersten Testfahrten hatte ich Zweifel, ob das so alles richtig ist,“ schildert Jung-Rennfahrer René Reinert seine ersten Runden im eigenen Race Truck. Aber schon eine Woche später im südfranzösischen Nogaro sah die neue Rennwelt für den Mann ganz ohne Motorsport-Vergangenheit schon ganz anders aus. „Der ist wirklich gut,“ war nicht nur aus einem berufenen Mund zu hören. Schließlich testen hier in am Fuß der Pyrenäen traditionell vor der Saison einige Teams gemeinsam. Klar, dass dem Neuling aus Sachsen hier große Aufmerksamkeit zuteil wurde.

Entsprechend selbstbewusst jetzt die Team-Präsentation vor der eigenen Team-Box gegenüber der Haupttribüne des Lausitzrings: „Wir wollen schon den einen oder andere Meisterschaftspunkt einfahren!“ Augenzwinkernd hinzugefügt wurde die Hoffnung, dass zum Saisonstart in Istanbul vielleicht noch nicht alle Teams mit den Saisonvorbereitungen fertig sind. „Dann haben wir eine echte Chance, unter die ersten zehn zu kommen. Und die bekommen schließlich Punkte,“ lächelt René Reinert in die Gästerunde.

Das Sportgerät sollte es allemal ermöglichen. Der MAN (damit startet voraussichtlich ein 14-köpfiges Löwenrudel in diesem Jahr in der ETRC) ist von Jochen Hahn und seinem Meisterteam aufgebaut worden. In der Mittellage werkelt ein „B“-Motor mit 1.100 PS. Im Rahmen einer auf drei Jahre abgeschlossenen Vereinbarung betreut und optimiert das Castrol Team Hahn Racing den Reinert-Racer.

Eine Beschleunigung hat das ohnehin rastlose Unternehmerleben des René Reinert durch den Motorsport schon jetzt erfahren: Rennlizenz im Schnelldurchgang Ende letzten Jahres auf dem Hungaroring gemacht, startet das Team am kommenden Wochenende Richtung Türkei. Die Fähre Richtung Bosporus ist für Montag gebucht und die Frage, „ob ich hier denn richtig bin“, hat sich für Rookie René Reinert mit seinem schnellen Blaumann spätestens bei den ersten Trainingsrunden final beantwortet!

Autor

Foto

Klaus-Peter Kessler

Datum

27. April 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen