Truck Race Donington 28 Bilder Zoom

Truck Race: Leinen los in Donington

Die Truck Race Saison hat begonnen. Markus Oestreich und Jochen Hahn entscheiden das erste freie Training im englischen Donington für sich.

Zum ersten Mal seit 1999 startet die Europameisterschaft wieder auf der High-Speed Strecke im englischen Donington. Die Traditionsstrecke kommt bei den Fahrern gut an, die Meisten scheinen aber bei den ersten Ausfahrten Schwierigkeiten zu finden, den Grenzbereich zu finden. Diesen gelang neben „Oese“, der die erste Bestzeit des Jahres für sich einheimsen konnte, dem MAN-Piloten Jochen Hahn mit einem minimalen Rückstand von gerade mal 48 tausendstel Sekunden am besten. 

Nach dem ersten kleinen Kräftemessen macht sich Erleichterung im Fahrerlager breit. Viele hatten bereits befürchtet, dass Renault im Winter noch stärker geworden ist, als sie letztes Jahr sowieso schon waren.Trotz des regen Fahrbetriebs, sind die Zeiten aber mit Vorsicht zu genießen, da sich erst am Samstag nach dem Qualifying zeigen wird, wie die Karten 2011 wirklich gemischt sind.

Foto

Dustin Schaber

Datum

23. April 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen